Kennt jemand traurige, langsame, melancholische Musik?

10 Antworten

ich würde es mit chopin versuchen

einige der nocturnes oder preludes solltest du dir mal anhören da ist sicher was dabei

Trauermarsch aus sonate b moll

tristesse etüde op 10 no 3

ballade g moll op 23 ?

beethoven:

Pathetique sonate 1 u 2. satz

edvard grieg:

melancholie aus lyrischen stücken

franz liszt:

un sospiro ( etüde )

consolation nr. 3

schubert:

impromtu in ges dur nr3 0p.???

maurice ravel:

aus mirroirs oiseaux tristes ( traurige vögel )



Hallo Sweet leila,

ich bin seit 12 Jahren unter anderem Ballettpianist und spiele nahezu täglich so ähnliche Sachen wie das Solo von Victor aus Corps Bride, also Balladen und Adagios. Da ich diese Stücke aber nicht eingestellt habe, z. B. bei youtube, kann man sie nur bei mir direkt bekommen. Bei operettaconboa.de gäbe es eine Kontaktmöglichkeit. Da ich auch Dirigent bin und mich mit Musik für Filme beschäftige, kann ich Musik individuell für Projekte anpassen. das gehört allerdings zu meinem Beruf, und daher betreibe ich dieses in der regel kommerziell. Auf die Schnelle schau doch bei youtube mal nach diesen Stücken: Frederic Chopin, Nocturnes(besonders das letzte, op. postum e-moll, beethoven, "Mondscheinsonate"cis moll, 1. Satz, MOzart, Fantasie d-moll für Klavier. Und höre Dir doch auch nach und nach die Klavierkonzerte von Frederic Chopin und Serge Rachmaninoff an. Bei Mozart hörst Du Konzert A-Dur, KV 488, 2. Satz-echt eine Offenbarung! Viel Freude mit der teilweise größten Musik aller Zeiten.

Placebo - Happy You're Gone

Was möchtest Du wissen?