Kennt jemand tierversuche die schief gelaufen sind ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das bekannteste Beispiel ist der Contergan-Skandal.

Als Medikament ist Contergan eigentlich hervorragend geeignet, es ist wirksam und im normalen Organismus weitgehend nebenwirkungsfrei, doch leider hat sich herausgestellt dass es im Menschen Embryonen schädigt in dem es an das Protein Cereblon bindet. 

Solltest du allerdings versuchen darauf einen Vortrag gegen Tierversuche aufzubauen: Der Fehler lag nicht in der Anwendung von Versuchstieren sondern im fehlerhaften Versuchsaufbau. Contergan wirkt auch Mäusen, Ratten, Hamstern und den meisten anderen Versuchstieren teratogen, aber man hat es schlicht nicht an schwangeren Tieren getestet. Es war ein Versagen des Menschen, nicht des Tierversuchs als Mittel zum Erkenntnisgewinn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt laufend vor. Nur wird darüber dann nichts veröffentlicht, eben weil es keine positiven Ergebnisse gebracht hat.
Aber was ist der Hintergrund deiner Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xtheHero
01.02.2017, 20:53

muss etwas für einen Vortrag machen

0

Was möchtest Du wissen?