Kennt jemand spezielle Übungen bei Schmerzen im Schienbein?

2 Antworten

hey. geh am besten mal zu einem artzt und lass dich beraten oder einem masseur dann brauchst du keine übungen mehr! :-)

Mit Verlaub, das ist Unsinn. Ich werde sicher nicht zum Arzt oder Masseur wegen Muskel- oder Gelenkproblemen gehen, wenn ich es mit Übungen /Technik selbst behandeln kann.

0
@maxbella

Dieser Aussage muss ich entschieden widersprechen, das ist kein Unsinn. An der Innenseite des Schienbeins Schmerzen zu haben kann durchaus auch ernsthaftere Gründe haben. In vielen Fällen handelt es sich um ein "Kompartmentsyndrom". Damit ist nicht zu spassen und darum sollte sich das ein Arzt ansehen. Kannst ja einmal danach bei Google suchen, vielleicht verstehst Du dann den sinnvollen Rat, den Dir Kauguuuuuuummmi hier gegen hat. Masseur hingegen ist tatsächlich unsinnig.

0

Möglichkeit Nr.: 1 deine Schuhe sind zu eng geschnürt, dass gleich gilt auch für Socken. Socken eventuell am Schienbein einschneiden.

Möglichkeit Nr.: 2 Versuche mehr und mehr Barfuß zu laufen / Joggen. Natürlich nur sofern es möglich ist. Alternative dafür währen die Five Finger von Vibram (Zehnschuhe).

gegen die Entzündung helfen viele Kräuter (Tee), Zb. Schafgarbe oder weitere siehe Link --> http://www.heilpflanzen-tabelle.de/Gruppe_36.html
Auch viel Ananas, Ingwer und Korkuma essen.

Viel Glück

Kann Naginata nur zustimmen. Hatte auch jahrelang ständig Schmerzen im Schienbein, (Verhärtung Tibialis Anterior). Das Problem kam damals wirklich von einer auf die andere Woche! Habe seitdem auch alles ausprobiert: Schuhe, Untergrund, Lauftechnik, Geschwindigkeit, Dehnen, Massieren, Orthopäde, usw. - alles ohne Erfolg. Bei mir ist erst, seit ich Barfußlaufschuhe benutze, das Problem total verschwunden, wie von Zauberhand, als wäre nie etwas gewesen... Ich bin seitdem nur am Kopfschütteln über diese simple Lösung dieses Problems...

1

Was möchtest Du wissen?