Kennt jemand so ein Buch in der Art?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe da genau das Richtige für dich! Und zwar würde ich dir gern meinen Roman "Die Weißen Steine" empfehlen, der im Frühjahr 2017 in den Handel kommt.

Zur Handlung:

In den frühen Morgenstunden eines kühlen Septembermorgens begibt sich die Chaos-Klasse 10b auf Klassenfahrt in den Harz. Während der Fahrt geschieht ein Unglück: Der Bus landet durch einen unerklärlichen Lichtblitz in der Dinosaurierzeit. Da alle Erwachsenen schwer verletzt oder tot sind, müssen die Schüler sich zusammenraufen, um in der Wildnis zu überleben. Sie müssen vielen Gefahren ins Auge sehen, von denen die Dinosaurier noch die harmloseste sind: Hunger, Krankheit und Naturkatastrophen, aber auch persönliche Probleme wie Streitereien, Mobbing und Liebeskummer, verlangen den Schülern alles ab.

Das Buch ist eine Gesellschaftskritik: Die Stärken, die in unserem Alltag wichtig und wünschenswert sind, sind in der urzeitlichen Wildnis plötzlich kaum noch etwas wert. Andere Eigenschaften und Werte wie Mut, Tapferkeit und Einsatzwille sind auf einmal wieder gefragt und stehen der heutigen Most-Fun-Generation und ihrem Ellbogensystem plötzlich im krassen Verhältnis gegenüber. Welcher der Schüler wird seinen - vielleicht bislang noch ungeahnten - Wert beweisen? Wer wird versagen? Worauf kommt es tatsächlich im Leben an, vor allem, wenn dieses ständig in Gefahr schwebt? Und wer trägt am Ende die Verantwortung?

Besonderer Wert wurde auf wissenschaftliche Faktentreue und Detailreichtum gelegt: Die Welt, in der meine Geschichte spielt, wurde dabei nach dem neuesten Stand der Forschung gezeichnet, den Paläontologen und Paläobotaniker über das Ende der Kreidezeit gewonnen haben.

Du kannst das Buch unter folgendem Link vorbestellen: 

http://www.papierfresserchens-buchshop.de/epages/64282966.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64282966/Products/901&Locale=de_DE

Einen Link zu einer Leseprobe findest du hier:

http://my.w.tt/UiNb/ewyDm2jIcw

Liebe Grüße,

Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DuKleine
16.09.2016, 19:11

Hört sich gut an, aber so lange kann ich glaub ich nicht mehr warten:)

0

Wie wärs mit dem Buch "Isola" von Isabel Abedi?

Klappentext:
"Zwölf Jugendliche, drei Wochen allein auf einer einsamen Insel vor Rio
de Janeiro - als Darsteller eines Films, bei dem nur sie allein die
Handlung bestimmen. Doch bald schon wird das paradiesische Idyll für
jeden von ihnen zu einer ganz persönlichen Hölle. Und am Ende müssen die
Jugendlichen erkennen, dass die Lösung tief in ihnen selbst liegt."

Eine nähere Beschreibung:
"Ein stadtbekannter Regisseur möchte mit 12 Jugendlichen ein etwas
anderes Filmprojekt verwirklichen. Die Jugendlichen sollen drei Wochen
alleine auf einer einsamen Insel vor der Küste von Brasilien rund um die
Uhr gefilmt werden. Die 12 Auserwählten wissen nur, dass es sich um ein
neues Filmprojekt handelt. Sie kennen sich untereinander nicht und
kommen aus ganz unterschiedlichen Städten.

Mit von der Partie ist auch die 17-jährige Joy, die sich auf der Insel
Vera nennt. Für sie hat die Reise nach Brasilien aber noch einen ganz
anderen Grund.

Auf der Insel angekommen leben sich die Jugendlichen auf der Insel ein,
als sie herausfinden, dass sie auf der Insel auch ein Spiel spielen
sollen. Einer von ihnen wird als Mörder ausgelost, unerkannt
selbstverständlich. Dieser muss versuchen, einen nach dem anderen aus
dem Spiel zu entfernen. Doch dann entwickelt sich das Spiel zu einem
echten Alptraum..."




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Da gab es mal etwas, in dem es um Angriffe von Piranhas auf Menschen ging.. mein Bruder hat das Buch gelesen, aber den Namen weiß ich leider nicht mehr. Musst evtl. mal googeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Zwei Jahre Ferien" von Jules Verne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKorus
16.09.2016, 19:40

Danke, kenne dieses Buch noch nicht doch seine Werke sind immer gut

0

Wenn du dich für gestrandete Menschen interessierst, kann ich "Herr der Fliegen" nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwar nicht mit Haien, sondern eine "Robinsonade"  im Wald : "Die Wand",  sehr beeindruckend und traurig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?