Kennt jemand schnelle Hausmittel gegen Bluthochdruck?

6 Antworten

Das Beste ist: Befolgen was der Arzt gesagt hat und nicht hineinpfuschen mit irgendwelchen Hausmittelchen. Die Tabletten wirken nicht innert ein paar Stunden. Ruhig bleiben, liegen und die Tabletten so nehmen, wie es der Arzt gesagt hat.

sorry - wenn er heute auf einem Sonntag beim Arzt war, dann hat dieser ihm bestimmt Mittel zumindest bis morgen mitgegeben und da würde ich nicht reinfuschen - alle anderen Sachen, die du hier hörst können gefährlich sein!

21

ja, Vorsicht!

0

Heute Anstrengung vermeiden , dann Morgen sofort zum Hausarzt . Vielleicht muss er mit dem Blutdruck eingestellt werden ,wird z.B. festgestellt durch eine 24 Stundenmessung . Bei Kopfschmerz , Erbrechen , Doppelbilder sofort wieder zum Krankenhaus !

Wie wirksam ist Telcor Arginin plus gegen Bluthochdruck?

Wer hat Erfahrung mit Telcor Arginin plus bei Bluthochdruck? Meine Freundin hat schon ein paar Mal einen etwas erhöhten Blutdruck gemessen und von diesem Produkt lasen wir in einer Zeitung. Kennt das jemand und kann etwas zur Wirksamkeit sagen?

Nebenbei will sie versuchen, Salz einzuschränken, das ist wohl auch ein Grund für Bluthochdruck. Sonst ist alles ok. Übergewicht hat sie nicht.

...zur Frage

Muss sich mein Vater bei einem Blutdruck von 200-205 große Sorgen machen?

Frage steht oben ☝️ ist sowas sehr gefährlich? Also er war mal beim Arzt und der Arzt war schockiert und hat ihm Tabletten dagegen gegeben ... Was kann denn überhaupt bei hohem Blutdruck passieren und was löst hohen Blutdruck aus ? Er ist 50 Jahre .

...zur Frage

Bluthochdruck in der Jugend (Tod)?

Hei ich m16 habe sehr wahrscheinlich bluthochdruck heute beim Arzt zweimal den oberen Wert 165 und 160 danach dann 141 zuhause dann 146 und dann aufeinaml wieder 162 ich habe so angst zu sterben warum habe ich so einen hohen blutdruck kann das auch von der psyche kommen habe einfach so angst so früh an einem Herzinfarktel oder so zu sterben...

...zur Frage

Arzt stellt Bluthochdruck fest(155/91) Zuhausen aber normal(115/69)?

Hi Leute, Wie ihr oben lesen könnt hat der Arzt bei mir Bluthochdruck fest gestellt. Vor einer Woche. Beim Arzt schwagte der Wert zwischen 150 und 160 Systole und 89 95 Diastole. Ich wahr heute wieder beim Arzt und er will mir jetzt Medikamente verschreiben. Damit es besser wird und nicht schlimmer. Wir haben aber auch so ein Blutdruck Gerät zuhause und dort ist der Blutdruck völlig normal dort schwagt es zwischen 115 - 125 Systole und 69 - 75 Diastole.

Ich muss morgen wieder hin. Sollte ich die Abfotografierten Blutdruck Daten mal mit nehmen und ihn das zeigen? Was meint ihr?

Mfg Jan.

...zur Frage

Bluthochdruck nicht erkannt?

Hi zusammen ich bin 16 und heute beim Arzt war bei mir ein blutdruck von 150 glaube ich gemessen worden die Ärztin meint es war ein bisschen zu hoch hat aber nicht gesagt was wir dagegen machen oder so sie hat es auf die leichte Schulter genommen letztes mal war es glaube ich auch zu hoch aber keiner hat mich drauf angesprochen das es was schlimmes ist oder so mache mir nun sorgen das es was schlimmes sein kann weil mit 16 schon bluthochdruck... Ich weiß ja nicht habe außerdem psychische Probleme was diese Tatsache noch schlimmer macht mein blutdruck war normalerweise immer normal, aufgrund meines Schwindels Kopfschmerzen und tinnitus hat sie auch nichts gesagt außer das es bei mir psychisch sein soll obwohl dies ja auch Symptome von bluthochdruck sind

...zur Frage

Bluthochdruck und Sodbrennen?

Bei mir wurde Bluthochdruck festgestellt ...ich habe auch schon immer gemerkt das was nicht stimmt. Nun bekomme ich seit gut 3 Wochen Blutdruck Tabletten und habe bemerkt das mein Sodbrennen verschwunden ist, kann das sein??? Werde mein Arzt noch mal fragen, aber der ist im Urlaub zur Zeit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?