Kennt jemand noch gute Fantasy Buchreihen welche schon beendet sind bzw. in naher Zukunft ein ende Finden werde?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn's mit Science Fiction gemischt sein darf empfehle ich den Hyperion-Cantos von Dan Simmons.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Die EleriaTrilogie  (1.Die Verratenen, 2. Die Verschworenen, 3. Die Vernichteten), von Ursula Poznanski

-Die Dystopie-Trilogie  (1. Gelöscht, 2. Zersplittert, 3. Bezwungen),
von Teri Terry: 

- Die Einhornchroniken, von Konstanze Tants
  Bd.1 Das Tor zwischen den Welten, Bd.2 Das Geheimnis des Flüsterers, Bd.3 Die Schlacht am Weltraum, Bd.4 Die Erfüllung der Prophezeiung,

 - Cinaed Trilogie (Aus dem Feuer geboren, - Durch Blut getränkt, - Zum Werkzeug gemacht) von Tanja Höflinger

 - Das Labyrinth-Trilogie (1. Das Labyrinth erwacht, 2. Das Labyrinth jagt dich; - Das Labyrinth ist ohne Gnade) von Rainer Wekerth  
Klappentext: Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig. Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt. Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie. Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen: Du hast Zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst. Problem Nummer Eins,es gibt nur sechs Tore. Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein. 

 - Nach dem Sommer, von Maggie Stiefvater (Trilogie) 
Grace hatte es schon immer gespürt, dass sie eine besondere Beziehung zu den Wölfen hatte.  Als sie Sam traf, wusste sie, dass sie ihn schon lange kannte. Aber Sam hatte zwei  Leben. Eins als Sam und eins als Wolf. Immer wenn es kalt wird, verwandelt er sich. Aber warum verwandelte sich Grace nicht,hat sie ein Heilmittel?

 - Wenn der Rabe ruft, (Raven-Boys Reihe) von Maggi Stiefvater
   (Bd1 Wenn der Rabe ruft, Bd2 Wer die Lilie träumt, Bd3 Was die Spiegel wissen, Bd4 noch nicht erschienen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JigsawSalieri
21.08.2016, 15:06

Hi erstmal vielen dank für die vielen Vorschläge nur bin ich kein 14 jähriges mädchen (sorry aber so sehen die buchvorschläge aus). Wenn du eine saga hast, welche für männliche leser die schon etwas älter sind und nicht auf liebesgeischten stehen gut ist würde ich mich sehr freuen wenn du mir sie mitteilen könntest. 

0

Ich werfe noch Terry Pratchetts Scheibenweltromane in den Raum. Allerdings sind die humoristisch, wenngleich alles andere als platt. Sehr zu empfehlen. Eine insgesamt sehr komplexe Welt, die in fast allen Büchern auf unsere Welt Bezug nimmt und diese - sinngemäßes Zitat des Autors - "kippt, um sie aus einem anderen Winkel zu betrachten". Es gibt innerhalb der Reihe unterschiedliche Erzählstränge, die sich aber immer wieder berühren.

Und natürlich Fritz Leibers Fafhrd und der graue Mausling-Reihe. Die ist komplett abgeschlossen und vollständig in der Edition Phantasia erschienen. Leiber schreibt dazu selbst, ihm wäre wichtig gewesen, dass seine Figuren richtige Menschen sind - und so changieren die beiden Titelhelden zwischen gut und böse, zwischen rechtschaffenen Rittern und (wenngleich sehr intelligenten) Gaunern, zerstreiten sich, versöhnen sich, gehen teilweise getrennte Wege und arbeiten teils wieder gemeinsam.

Beides einfach richtig gut, und Fortsetzungen sind relativ unwahrscheinlich, da beide Autoren verstorben sind. Bei Pratchett ist es schwierig, von einer abgeschlossenen Reihe zu sprechen, es ist einfach alles andere als linear erzählt. Bei Leiber wird die Lebensgeschichte der beiden Helden erzählt, die am Ende dann auch sterben, so weit ich mich erinnern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese zurzeit die Elfen-Reihe von Bernhard Hennen und bin sehr angetan. Nach der Elfensaga kommen dann außerdem noch Elfenritter und Drachenelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Elfenromane von Bernhard Hennen, die Erdseeromane von Michael Peinkofer, die Trollromane von Christoph Hardebusch und "Das Rad der Zeit" von Robert Jordan und Brandon Sanderson.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie siehts aus mit The Selection ? Ist zwar mehr Science-fiction als Fantasy, geht aber stilistisch etwa in die gleiche Richtung. 

Kann ich nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheChillkroete
21.08.2016, 14:30

Meinst du die von Kiera Cass? Wenn ja, dann gehen die doch gar nicht in Richtung Fantasy. Wenn du andere Bücher meinst, kannst du den Autor dazu schreiben? Wäre total nett :)

0

Hi JigsawSalieri,

aus der Ecke "Fantasy für Erwachsene" kann ich dir nur die "Sword of Truth" Reihe von Terry Goodkind ans Herz legen. Eine der komplexesten und beeindruckendsten Reihen, die ich je gelesen habe (und mir geht es wie dir: das meiste vom Mainstream habe ich im Regal stehen ;)). Die Hauptreihe ist abgeschlossen, momentan veröffentlicht Goodkind zwar noch eine Sequel Trilogie, aber ist für die Hauptreihe vollkommen unerheblich.

Als zweites hat mir noch die "Nightkeepers" Reihe von Jessica Andersen gut gefallen. Fantasy, die in der Neuzeit spielt, aber mit exzellent recherchierten Elementen aus der Kultur der Mayazeit (geht um die Prophezeiung der Endzeit, und so).

LG, Laura

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

The Shannara Chronicles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zu empfehlen sind skullduggery pleasant und warrior cats

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JigsawSalieri
21.08.2016, 14:27

Erstmal danke für die schnelle Antwort. Sind die auch als E-Book bzw als Kindle Version verfügbar ? 

0
Kommentar von derdidio
21.08.2016, 14:28

ja als ebook und kindle auch habe sie alle gratis "gecracked"

1

Die Sturmlichtchroniken

Die Chroniken von Erdsee

Das Rad der Zeit

Kriegsklingen

Die Bücher von Tad Williams
- Der Blumenkrieg
- Die Grenze (folgender Zyklus)

Götterkriege

Throne of glass

Das Lies des Blutes

Die Chroniken von Hara

Die Orks

Die Zwerge

Der Weg in die Schatten

Die Königsmörderchroniken

Das Lied der Dunkelheit

Das Lied von Eis und Feuer

Die Chroniken von Siala (meine persönliche Empfehlung :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die alterra Reihe ist sehr gut, ist auch eigentlich mit dem dritten abgeschlossen. Gab dann noch ne Fortsetzung, von der aber nur ein Teil auf deutsch übersetzt wurde. Man kann aber auch einfach nur die ursprüngliche Trilogie lesen.

Die Pan Trilogie von Sandra regnier

Die "Throne of Glass" Reihe von Sarah j Maas

Eher Richtung paranormal: Obsidian 1-5

Und eine der besten: Mythos Academy

Hoffe da ist was dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir würde jetzt spontan "Das Lied von Eis und Feuer" einfallen. Sieht zwar nicht so aus, als würde das in naher Zukunft beendet, muss man aber als echter Fantasy-Fan unbedint lesen.

Ich fand auch die "Bartimäus"-Reihe von Jonathan Stroud sehr gut.

Sind Vampire ein totales Ausschlusskriterium? Sonst würde ich dir noch "Die Saat" von Guillermo del Toro empfehlen (das läuft zur Zeit auch als Serie unter dem Namen "The Strain").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wieder gerne schlage ich Markus Heitz vor. Toller Autor.

Meine persönliche Lieblingsreihe ist die "Ulldart"-Reihe.

Seine "Klassiker" bzw. bekannteren wären die Zwerge und die Albae, welche auch sehr gut Bücher sind ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?