Kennt jemand 'ne Seite wo man gut und schnell sprachen lernen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sprachenlernen24.de

Ich kann damit lernen (ebenfalls Finnisch), andere nicht. Da Du aber Kontakt zu einem Muttersprachler hast, wirst Du mit Hilfe der Sprachpraxis wohl schneller lernen können als manch anderer. Die Grammatik wird (meiner Meinung nach) verständlich erläutert und man wird zu täglichem Lernen ermutigt. Es verlangt dennoch ein gewisses Durchhaltevermögen und sicher Begeisterung für die Sprache.

Es ist nicht kostenlos - aber ich finde, dass man in so eine Beziehung auch einmal ein bisschen Geld investieren kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interpals ist toll, da kannst du mit Leuten aus aller Welt chatten und somit die Sprache lernen. Viele sind da auch sehr hilfsbereit und bieten sich als Lehrer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kllnn
27.05.2016, 04:02

Hmm klingt nicht schlecht aber wenn dann hätte ich sie ja dazu quasi. Sie kann sehr gut Englisch aber dachte eher an was Professionelles mit nem Programm was man da durch geht oder so in die Richtung

0

Hallo,

eine Sprache lässt sich nur begrenzt online, per App und im Selbststudium
lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur
auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen
stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Weitere Möglichkeiten, aber nicht (immer) kostenlos:

•    ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•    ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•    bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

•    bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

•    mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•    mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?