Kennt jemand natürliche Abhilfe bei Zahnstein beim Hund?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Google mal nach Orozyme Canine Zahnpasta.

Falls der Hund starken Zahnstein hat, würde ich trotzdem einen Tierarzt aufsuchen. Möglich, dass die Zähne angegriffen sind und Zahnstein nicht das einzige Problem ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Zahnstein schon da ist gibt es nur den Tierarzt, der das wieder weg macht.

Danach kann man mit rohen Knochen und guten Kauartikeln wie z.B. Rinderkopfhaut recht gut vorbeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürliche Methoden, um den Zahnstein beim Hund zu entfernen?

nein, leider nicht. Bei Zahnsteinbefall muß man zum Tierarzt gehen.

Dieser kann den Zahnstein schonend entfernen. Dabei wird natürlich auch das Gebiß kontrolliert und ggf. faule Zähne entfernt!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BARFen und dabei große Fleischbrocken am Stück geben, z.B. komplette Rinderherzen. Die Fleischfasern reinigen die Zähne, zusammen mit Kalbsknochen auf Dauer gut.

Mein Schäferhund hat mit 13 noch nie auch nur ansatzweise Zahnstein gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dogmama
05.04.2016, 19:45

das funktioniert aber nur solange sich kein Zahnstein gebildet hat Bei Zahnsteinbefall hilft nur der Gang zum Tierarzt.

2

Was möchtest Du wissen?