Kennt jemand LYNX Broker und wenn, sind die ok?

3 Antworten

ich denke ja, ist ein introducing broker von interactive brokers aus den usa, sozusagen ein reseller ... dein geld wird bei ib in den usa liegen, lynx ist dein ansprechpartner.

Ich kennen diesen Online-Broker und meine Erfahrungen sind bisher durchweg Positiv. LYNX Broker hat in den letzten Jahren häufig Auszeichnungen für seine Preise und den Kundenservice bekommen. Hier auf der Seite machen Sie Werbung für das eigene Angebot zum Thema Aktienhandel: http://goo.gl/nLhhrI und auf bankingcheck.de kannst du viele Kundenmeinungen lesen. Bei LYNX Broker gibt es keine Vertragslaufzeit, Überweisungen gehen sehr schnell, wenn du dich also unwohl fühlst, kannst du das Depot ja wieder schliessen. Die Einlagensicherung ist über IB, also für den "normalen" Anleher vollkommen ausreichend.

Viele Grüße
Carsten

Hallo, würde gerne fragen ob mir jemand tipps geben kann wie ich an introducing brokers ran kommen kann die mir Kunden bringen für einen STP broker? ?

Was haltet ihr von dem CFD Broker "FxFlat"? Hab ihr bereits Erfahrungen sammeln können?

...zur Frage

Kennt jemand FBS Broker?

Bin auf den Broker gestoßen kenne ihn aber nicht. Bei Brokerdeal habe ich auch nichts von ihm gelesen. Das allein schon ist für mich ein Indiz, dass der Broker nicht vertrauenswürdig sein kann.

Was sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit dem Broker Flatex, die er mit mir teilen kann?

Eventuell suche ich auch jemanden der mich wirbt.

...zur Frage

Aktien kaufen ohne Broker oder Bank?

Ich würde gerne wissen ob ich mir Aktien auch ohne eine Bank bzw. Broker kaufen kann? Ich hab mich im INternet schon etwas informiert, doch überall steht das man dafür einen Broker brauch oder zur Bank gehen soll. Allerdings konnte ich nirgendwo lesen, dass man Aktien ohne eine Bank oder einem Broker kaufen kann. Hat da jemand eine Antwort für mich?

...zur Frage

Woher kommt die Bezeichnung Broker?

hat das was mit broke zu tun?

...zur Frage

Unterschiede Broker und Traidingsoftware?

Hey Community,

da ich mir in letzter Zeit viel Traiding Theorie angeeignet habe, wollte ich diese in einem Demokonto anwenden. Nach ein bisschen Recherche, meldete ich ein Demokonto beim Metatrader 5 an und lernte die Software kennen. Zudem tradete ich ein bisschen die "vorinstallierten" Währungen, wollte aber auch CFD´s, ETF´s, Indexes und sonstige Finanzinstrumente handeln. Deswegen kommt meine Frage zu Stande: Warum kann ich eigentlich direkt über den Metatrader, also meine Traidingsoftware handeln und brauche dafür keinen Broker, oder ist der Metatrder auch ein Broker? Und kann man den Metatrader irgendwie mit Brokern, wie Avatrade "verknüpfen", da diese mit dem MT werben. Bin gerade etwas verwirrt. Freundliche Grüße Eike

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?