Kennt jemand Länder und Städte wo man mit Straßenmusik gutes Geld verdienen kann und über die Runden kommt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist keine Frage von Städten und Ländern sondern vor allem eine Frage deiner Performance. Ziehst du die Leute an, fesselst du sie? 

Auf eine stinknormalen Darbietung mit der klassischen Gitarre würde ich nicht setzen - zu dezent, zu uninteressant es sei denn du spielst dauernd Colibri, Recuerdos de l'Alhambra, vielleicht sogar die berühmte spanische Romanze, Canarios und was es so an "Schlagern" im klassischen Lager gibt. 

Du brauchst unbedingt eine Verstärkung, akustisch kannst du es mit der klass. Gitarre vergessen. Wenn du singen kannst, dann sing. Eine Stimme fesselt in der Regel mehr, als Instrumentalmusik, vor allem mit so einem relativ leisen und durchsetzungsschwachen Soloinstrument wie einer klassischen Gitarre. Vielleicht lieber Steelstring? Ich habe die klassische Gitarre vor 5 Jahren weggelegt und mich komplett umgestellt. 

Nahezu jedes Land ist besser, als Deutschland, wenn es um Straßenmusik geht. Hier ist Straßenmusik kommunale Angelegenheit und unterschiedlichst geregelt. In Deutschland spielt man besser in den kleinen Städten oder in den ganz großen. Auf jeden Fall googeln, was erlaubt ist und was nicht. Auch der CD-Verkauf in Deutschland ist oft an einen Reisegewerbschein geknüpft, was den provinziellen und unprofessionellen Charakter der Ordnungsämter in Deutschland unterstreicht. 

Probiere es in Amsterdam, in Florenz, Kopenhagen, Stockholm, Avignon, Wien ist doch auch prima, Salzburg, Prag,....solange du dort niemanden störst und keine schlechte Performance ablieferst, hast du in der Regel deine Ruhe. 

Arbeite eine 20 minütige Show aus und sammle dann, habe eigene CDs, offiziell gepresst, dabei. 

Nur vom Klingelgeld kannst du nicht leben. 

Good luck,bonton

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ganze passiert nach dem Motto "Angebot und Nachfrage".

wo man gut verdienen kann, da gibt es auch mehr Strassen musiker. Und PAssanten sind meist bereit nur einmal Geld zu geben.

Ansonsten halt da wo viele touristen sind, die sind meist spendabler

ansonsten ist Outfit alles. Ziehe am besten irgendwelche Trachten oder einen Frack an. Die Leute mögen sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal schwer zu sagen.

Grossstädte vorallem, denke ich.

Fang doch mal in Berlin an ein paar Tage, dann ziehst weiter nach Hamburg, dort ein bissl rumklimpern, danach vllt nach Köln und München.

Danach kannst Du ja auch mal ins nahe Ausland, z.B. Wien, Mailand, etc.

Viel Erfolg😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mexiko, Argentinien...Lateinamerika eben, da gibts immer Straßenmusiker und es ist auch recht berühmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?