Kennt jemand interessante literarische Klassiker?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Thomas Mann, Buddenbrooks

Heinrich Mann, Henri Quatre

Theodor Fontane, Der Stechlin

Kurt Tucholsky und Erich Kästner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiloB
27.11.2015, 18:03

schau an, nicht Effi Briest, die Standardempfehlung für Fontane?  - Ich stimme Dir absolut zu !!

1

ich empfehle immer gern tolstoj.

ja ja, der klitschko hat in einer werbung mal gesagt : SCHWÄÄÄRE KOST.

stimmt aber gar nicht, lässt sich leicht und spannend lesen. ganz toll war

anna karenina

das ist eine frau, die von ihrem man mies behandelt wird und einen seitensprung wagt - das kommt raus und sie ist geächtet. ist noch viel komplizierter, aber es sind herrliche szenen drin, auch die nebenfiguren haben mächten beziehungsstress.

ich fand daran gut, dass ich nicht das gefühl hatte, dass es da ums 19. jahrhundert geht - die hatten offenbar die gleichen sorgen wie wir heutzutage...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiloB
27.11.2015, 18:02

Du hast soooo recht, nicht alles, was nicht gerade oberflächlich ist, ist "schwer"!!!!!  - Tolstoi ist wirklich sehr lesenswert ,- und nach der Anna Karenina sollte man sich als Winterlektüre "Krieg und Frieden" vornehmen. Wenn man dann noch ein bißchen Geschichte nebenbei liest (oder auffrischt),- d.h. sich mal wieder mit Napoleon beschäftigt, wird einem noch mehr klar, wie lesenswert Tolstoi ist. Später kann man sich dann an Dostojewski wagen. Etwas schwieriger im Stil - und weniger christlich motiviert. Aber auch sooo lesenswert,- z.B. die Brüder Karamasov - oder Der Spieler - etc.

2

"Stein und Flöte" von Hans Bemmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

camus hat ein paar ganz gute. der fall zb oder der fremde. ansonsten die unerträgliche leichtigkeit des seins von kundera oder der spieler von dostojewski.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A Clockwork Orange

Tess of the D'Urbervilles

Dracula

Catch 22

The Kite Runner

Die Bibel

Garp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koran....sehr brutales Buch, also wenn du mal brutdurst verspürst.
Aber ich bin eher für Barmherzigkeit, also dann eher das neue Testament.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummilekka
26.11.2015, 23:19

Aber Faust ist auch wirklich gut....wenns zu anstrengend wird, dann hol dir einen Lektürschlüssel dazu.

0

Ich würde Dir den Steppenwolf empfehlen :]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?