Kennt jemand in München Ärzte die einen Schwangerschaftsabbruch mit der Pille machen ohne OP? Bitte empfehlt mir ein paar?

4 Antworten

Hallo Nathaliesamira,

diese Frage kann dir deine Frauenärztin beantworten, wenn sie den Schwangerschaftsabbruch nicht macht, kann und wird sie dich an einen Kollegen der Schwangerschaftsabbrüche vornehmen darf, oder an eine Klinik verweisen .

Ausserdem musste du vorher (ich glaub mind. 4 Tage vor Abbruch) zur Beratung, ohne geht es nicht.

Schau mal hier:

https://www.profamilia.de/erwachsene/schwangerschaftsabbruch.html

In welcher Woche bist du denn, wenn ich fragen darf?

Lg kruemel;-)

Also meine Frauenärztin macht allgemein keine OP’s. Und irgendwie machen das auch viele Ärzte nicht aus irgendeinem Grund. Ich hab heute schon viele angerufen und die machen grundsätzlich nur OP‘s. Das ist mein Problem ich finde grad keinen.. ich bin am Anfang 4 Woche.

Dankeschön für deine Antwort. Ich habe auch mir schon einen Beratungstermin geben lassen.

2
@Nathaliesamira

Deine Frauenärztin sollte dir eigentlich Ärzte empfehlen können,die medikamentäse Abbrüche machen, ansonsten frag bei der Beratungsstelle nach, die können dir bestimmt auch weiterhelfen;-)

Ich wünsch dir alles Gute!

3

Liebe Nathaliesamira,

gerade habe ich Deinen Thread entdeckt. Jetzt sind ja schon einige Tage vergangen, seit dem Du geschrieben hast. Hast Du schon einen Arzt gefunden?

Ich schreibe Dir mal eine private Nachricht.

Viele Grüße, Fionah

Liebe Fionah,

ich habe leider noch keinen Arzt gefunden, deine Nachricht find ich leider auch nicht..

liebe Grüße Nathalie

0
@Nathaliesamira

Liebe Nathaliesamira,

gut, dass Du Bescheid gegeben hast, dass Du meine Nachricht nicht findest. Ich probiere es Dir zu erklären. „Eine private Nachricht“ kannst Du dann empfangen, wenn Du auf Dein Profilbild gehst, dort wirst Du eine Nachricht bekommen haben: „Fionah möchte mit Dir befreundet sein.“ Dies kannst Du „akzeptieren/ annehmen“ oder „ablehnen“ und entsprechend anklicken. Wenn Du anklickst „akzeptieren“, dann wird Dir meine Nachricht angezeigt. Mir wurde mitgeteilt, dass Du die Freundschaft akzeptiert hast. Danke ; ) In der Regel wird die erste Nachricht leider gleich wieder gelöscht, die darauffolgenden nicht. Ich schicke Dir meine Nachricht noch einmal zu, so dass Du sie lesen kannst. Wenn einmal eine Freundschaft angenommen wurde, ist es möglich, dass über private Nachrichten ein Schreibwechsel erfolgen kann, der dann nur für uns beide sichtbar ist.

Versuche es doch noch einmal und sage mir Bescheid, ob es funktioniert. Ok?

Ganz liebe Grüße, Fionah

0

Um die Pille danach zu bekommen, brauchst du keinen Arzt.

Schwangerschaftsrisiko immernoch vorhanden nach Pille danach und nur Schmierblutung?

Ich hatte vor circa 2 Wochen einen Magen Darm Virus, sodass ich meine Pille leider auch mit erbrochen habe (Freitag nachts). Hatte morgens noch GV, sodass ich mir natürlich Sorgen gemacht habe. Nach mehrerer Rücksprache mit meiner FA habe ich dann Montag früh die Pille danach genommen und dann wie es in der Packungsbeilage stand, einen Tag danach mit meiner normalen Antibabypille weitergemacht. Nun habe ich meinen Blister bis zum Ende genommen (diesen Samstag) und sollte nun wie gewohnt meine Tage Mittwoch, also heute bekommen. Habe die typischen Symptome einer Periode gehabt, immernoch Bauchkrämpfe, Pickel etc. Eine Blutung ist noch nicht da, nur eine komische braune Schmierblutung. Kommt die richtige Blutung noch? Oder kann ich auch davon ausgehen, dass alles okay ist wenn nur diese schmierblutung kommt und ich dann Sonntag meine Pille wieder anfange zu nehmen? Mache mit enorme Sorgen, ich bin erst 16. über einen Rat und eine Antwort wäre ich wirklich sehr sehr dankbar. Ich weiß die Tage können auch mal ein paar Tage später kommen aber ich mache mir so schlimme Sorgen.

...zur Frage

Kondom beim sex gerissen , was kann man tun?

Hallo ,

Meine Freundin und ich hatten eben Sex gehabt , wo wir fertig waren und uns sauber gemacht haben , habe ich festgestellt das das Kondom gerissen ist und wollte fragen wie man eine einnistung bzw Schwangerschaft verhindern kann, sie nimmt nicht die Pille ( falls diese Information wichtig ist )

Sie wollte morgen zum Frauenarzt und da die " Pille danach " holen aber wollten schon mal im voraus wissen was man gegen eine einnistung/Schwangerschaft machen kann , danke im voraus

...zur Frage

Schwangerschaft Abtreibung - Pille?

Hi.

Ich nehme die Pille schon einige Jahre ca. 5.

Meine jetztige seit ca. 1 Jahr.

Ärgerlicherweise habe ich meine erste Pille also Tag 1 ca. 14 Stunden zu spät genommen.

Sprich nach der Pillenpause statt 10:30 erst gegen 0:30 genommen.

Zumindest gehe ich davon aus da ich sie meistens um 10:00 nehme wenn nichts dazwischen kommt. Erinnere mich aber um ehrlich zu sein nicht mehr an den letzten Pillen Tag. (Viel Stress im Moment.)

- Ist mir in den 5 Jahren auch noch nicht passiert.

Alle weiteren habe ich jetzt zuverlässig weiter genommen.

Ich hoffe es kommt zu keiner Schwangerschaft.

Falls doch ...

Ich muss jetzt die 3,5 Wochen weiter die Pille einnehmen.

Bleibt mir danach noch die Möglichkeit anzutreiben? Oder ist es dann zu spät?

Denn die Schwangerschaftstests funktionieren ja nur bei ausbleiben der Regel. Zumindest diese welche ich gekauft habe.

Bzw. ich habe ja nur eine Abbruchblutung.

Also nach 19 Tagen ließt man im Netz ist ein Schwangerschaftstest zuverlässig.

Und ob man dann noch die Möglichkeit zur Abtreibung hat.?!

...zur Frage

'Normale' Regelblutung trotz Mifegyne?

Huhu ihr,

ich hab für meine Frage (siehe "Pille danach: Wirkung & Eisprung?") super Antworten bekommen und war nun beim FA. Leider konnte die Pille danach nicht mehr wirken, denn ich hatte meinen Eisprung schon. Es wurde auch noch nicht eine Schwangerschaft festgestellt, aber es deutete vieles daraufhin und wenn diese positiv wäre, müsste ich zu einem Beratungsgespräch... Das möchte ich gar nicht... Somit habe ich Mifegyne auf Wunsch bekommen und bin froh, erstmal kein Kind zu bekommen - ich bin erst 17 und bin auf den besten Weg mein Abitur zu machen. Nun habe ich auch endlich eine neue Verhütungspille bekommen, da die alte Migräne ausgelöst hat. Nun meine Frage: wann kann ich diese einnehmen? Normalerweise am 1. Tag der Menstrutation, aber ich habe - wie gesagt - Mifegyne eingenommen und davon bekomme ich ja auch eine Blutung. Wenn diese anfängt, kann ich dann auch mit meiner neuen Pille anfangen? Danke für eure Antworten, bis jetzt waren immer viele super Antworten dabei, vorallem ernste Antworten! :) das freut mich.  

...zur Frage

Schwangerschaft: Pille weiter nehmen, weil das Kind sowieso abgetrieben wird?

Hallo, Ich habe den Verdacht schwanger zu sein und falls dies der Fall sein sollte, möchte ich auf jeden Fall einen Schwangerschaftsabbruch durchführen. Ab Morgen Abend muss ich eigentlich mit meiner Pille wieder beginnen, jedoch soll man bei Schwangerschaften diese nicht mehr nehmen um dem Kind nicht zu schaden.. Ich jedoch will es nicht, darf ich deshalb Morgen meine Pille wieder nehmen? Oder hat dies Auswirkungen auf den Schwangerschaftsabbruch?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?