Kennt jemand gute Websites wo man Tiere kaufen kann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo. Also Internet da rate ich dir von ab.Du solltest wissen das mit Tieren im Internet nur Geld gemacht wird.Hier mal ein Link von meiner HP:http://rallytour.cms4people.de/59.html. Geh zum Tierheim.Dort bekommst du so ohne weiteres kein Tier.Du mußt schon gesonderte Bedingungen erfüllen.Ist auf jedenfall seriös. Gruß Ralf

Viele Tierheime haben eine Website, auf der du dir vorab schon mal verschiedene Tiere anschauen kannst. Oder spezielle Seiten für verschiedene Rassen/Arten, z.B die Kaninchenhilfe oder Schäferhunde-in-Not.

Bei allem anderen musst du extrem übervorsichtig sein. Massenvermehrer oder Hobbyzüchter tarnen sich mit schönen Worten im Netz und letztendlich hast du ein Erbkrankes, apathisches Tier sitzen das gerade mal das erste Jahr überlebt. Wenn man dich nicht um einen Schutzvertrag bittet, dann lauf: Denn diesem Mensch liegt dann garantiert nichts an seinen Tieren.

ich würde tiere nicht über das internet kaufen. dort werden meistens kranke tiere angeboten, und mit dem kauf unterstützt man nur die tiermafia, und immer mehr tiere müssen leiden. wenn du wirklich ein gesundes tier haben möchtest an dem du lange freude hast versuch es in einem guten tierheim oder bei einem züchter. am schluss wirst du diese entscheidung nicht bereuen, da du mit einem kranken tier aus dem internet nur noch arztbesuche vor dir hast und die auch wieder erhebliche kosten mit sich bringen. glg und viel glück bei der richtigen wahl.

www.Quoka.de gibt es auch noch, müsste auch eigentlich die größte von diesen Seiten sein.. aber Achtung. Auf all diesen Seiten sind sehr viele Tiervermehrer unterwegs, die du auf gar keinen Fall durch den Tierkauf unterstützen solltest.

hab ich auch schon, und ausserdem an alle: Natürlich würde ich mir das Tier uach angucken ihr Besserwisser!

0

Man sollte nie ein Tier aus dem Netz kaufen. So kaufst du wortwörtlich die Katze im Sack... Tierheim, Tierhandlung oder mindestens ein vorheriger Besuch beim Halter sind sicher sinnvoll(er).

Die Tierhandlungen bekommen die Tiere auch nicht von erfahrenen, verantwortungsvollen Züchtern, sondern aus Zuchtfarmen, die genauso wenig Ahnung haben wie die Hobbyzüchter, die ihre Tiere übers Netz loswerden wollen.

0
@DerTobiHilft

Erbkrankheiten oder die Haltung der Tiere im Hinterzimmer aber nicht. Zudem habe ich noch keine Tierhandlung gesehen, die kompetent beraten haben. Die sind nun mal dazu da, die Tiere und das Zubehör zu verkaufen. Da werden schon mal Salzlecksteine zur wichtigen Nahrungsergänzung, Minikäfige zu artgerechten "Luxusvillen" und aus Einzelgängern Gruppentiere.

0
@Myraljen

Dann kennst du die falschen Händler. Ich kenne besonders im Reptilienbereich sehr gute und kompetente Tierhandlungen.

0

Versuche es doch mal in einen Tierheim ,Tierhilfe ,die sind froh wenn sie Tiere gut unterbringen.

geh erst mal ins tierheim, tierhilfe oder so, die brauchen dringender einen Besitzer

Hab ich schon geguckt

0
@Ricardaschiffer

hallo,was für ein tier suchst du denn und warum?das ist nicht böse gemeint,mich interessiert nur-ganz ernst gemeint-,warum man im tierheim keines findet.ansonsten hat die sendung "tiere suchen ein zuhause" (wdr) glaube ich auch ne website.viel glück-dir und dem tier ;-)

0

Was möchtest Du wissen?