Kennt jemand gute und überzeugende Argumente für eine Bewerbung als Zahnarzt, zahntechniker oder Zahnmedizinischefachangestellte und konnte mir bitte schreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um dich als Zahnarzt zu bewerben, musst du erstmal das Studium abgeschlossen haben. Bei der Anmeldung für einen Studiumsplatz musst du keine Begründung angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Bewerbung als Zahnarzt? Das ist ein volles Studium über 6 Jahre + Praktisches Jahr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinerhelfer97
16.03.2016, 01:58

Das stimmt nicht so ganz.
Die Regelstudienzeit im Sinne des § 10 Abs. 2 Satz 2 des Hochschulrahmengesetzes (HRG) beträgt ein- schließlich der Prüfungszeit für die zahnärztliche Prüfung nach § 33 Abs. 1 Satz 1 (AppOZ) 10 Semester und sechs Monate.

0

Wir sollen die Argumente nennen? Es ist doch DEIN Wunschberuf, du müsstest die besten Argumente haben...und mal so unter uns..um Zahnarzt zu werden musst du erst Zahnmedizin studiert haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sieht man mal das dunull Ahnung hast. Weder von der Berufswelt noch von der Zahnmedizin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?