Kennt jemand gute Übungen für den Aufschlag von unten bei Volleyball?

2 Antworten

Bei einer Übung kann ich dir leider auch nicht helfen.

Du solltest nur generell beachten, dass der Ball nicht aus der Hand geschlagen werden darf, also er muss angeworfen werden!!!

Kann dir leider nichts genaues sagen, versuch es doch mit Übung, stell dich mit einem Abstand von ca 5m. vor eine Wand und übe mit einem Ball immer wieder den Aufschlag. Übung macht den Meister, du wirst nach einer weile bestimmt selbst merken können wie dir der Aufschlag am besten gelingt. 

Meinung zu Bewertung im Sportunterricht - Training/Leistungskontrolle

Guten Tag, und zwar wollte ich gerne einmal eure Meinung zu folgender Situation hören.

Wir hatten vor kurzer Zeit Volleyball im Schulsport. Beim Üben hat unser Lehrer sofort in "Gut" und "Schlecht" unterteilt. In den folgenden Trainingseinheiten hat er sich nur mit den Besseren befasst und dieses Tipps gegeben. Ich war bei den Schlechteren, zugegeben bin ich auch kein Ass im Volleyball, bin jedoch in der Lage einen Aufschlag zu machen und mit einer brauchbaren Technik zusammen mit meinem Team zu spielen (Haben mehrere gesagt, auch welche die Volleyball spielen). Mit den Schlechteren hat er nicht ein bisschen trainiert und es waren mitunter welche mit bei die keinen Aufschlag konnten etc. Nun kam also die 1. Leistungskontrolle. Ich hatte eigtl. ein gutes Team, nur hatten wir leider das Pech Gegenspieler zu haben, die mit Volleyball nicht so gut klar kamen. Dieses Spiel lief dann so ab: Einer von uns stand hinten und hat den Aufschlag gemacht, rüber gespielt und die anderen haben den Ball nicht bekommen. So in etwa ging das in Dauerschleife. Wir Spieler, außer der der den Aufschlag gemacht hat, hatten gar nicht die Möglichkeit an den Ball zu kommen bzw. mitzuspielen, da wir ja nicht die Positionen tauschen durften und der Aufschlag direkt rüber gespielt werden musste. Dann kam unser Lehrer und meinte wir spielen alle Note 4 und schlechter. Dann hat er bei der Leistungskontrolle wieder in Gut und Schlecht eingeteilt. Die Guten haben 4 gegen 4 gespielt auf einem ganzen Feld, wir schlechten 3 gegen 3 auf einem Viertel des Felder. Und es ging logischerweise genauso weiter wie zuvor. Aufschlag, Ball fällt runter. Irgendwann bin ich dann zu meinem Lehrer gegangen und habe gefragt, ob wir nicht mit gemischten Teams spielen können, weil so bei uns keiner zum spielen kommt, was bei bestimmten Personen nicht mal an ihnen selbst lag. Er hat dann mürrisch zugestimmt und die Teams gemischt. Es lief, ungelogen, bei allen viel besser. Jeder ist zum Spielen auf allen Positionen gekommen, war fähig zusammen mit dem Team und mit einer normalen bis guten Technik zu spielen. Dieses Spiel hat er sich jedoch gar nicht mehr angeguckt. Raus kam das ich eine 5 bekommen hab, was ich so interpretiere, dass ich auf dem Feld stand, der Ball mit Glück mal zu mir kam, ich ihn irgendwo hin gespielt habe und eine mieserable Technik hatte. Da dies aber nicht der Fall war und ich zusätzlich noch die Hälfte der Trainingsstunden (und später die 2. Leistungskontrolle) gefehlt habe, fragen meine Mutter und ich uns nun, ob das überhaupt eine gerechte, objektive Bewertung unter den genannten Umständen ist. Bitte deshalb mal um Eure Meinung. :)

Sorry, für den langen Text. War gar nicht so geplant. Ich danke schonmal für jede Meinung:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?