Kennt jemand gute Kontersprüche? Schulnoten

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

-- Schon die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht übersehen darf.

-- Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

-- Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

-- Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

-- Lieber eingebildet ausgehen als ausgebildet eingehen.

-- Ich wollte die miesen Nozen einfach nicht ausgrenzen, da kommen die sich ja so schlecht vor!!!!!!

Lieben Dank für das goldene Sternchen!

1

Hallo,

Hat sie irgendeinen Bereich wo sie schlecht ist? meine Schwester ist schlecht in Mathe und ich mag Sport nicht und dann meinte sie mal "Meine Sportlehrerin meint es ist peinlich wenn man nicht gut dpringen kann". Ich meinte daraufhin "Was bringt es einrm, hoch zu springen, wenn man nicht mal 1+1 rechnen kann?"
=> man sollte es sich "erst erlauben können". Ich konnte das da ich sehr gut in Msthe bin. Schau bitte erstmal, dass du deine schulischen Leistungen auf die Reihe kriegst, bevor du konterst. Mir fällt nicht viel ein, aber wenn sie sagt "na, wieder ne 6 in Mathe?" könntest du sagen "egal, dabei sein ist alles". Aber das kommt so rüber, als würdest du dich nicht verbessern wollen...

Lg ShD

nun, wenn du mit 14 in de 7. Klasse bist und wiederholen musst, dann ist bei dir ja einiges schief gelaufen. Bevor du deiner Schwester also einen Contrasrpruch drücken solltest, solltest du dich um bessere Noten bemühen.

Meine Tochter schafft die Klasse 8 aufm Gymnasium nicht. was soll ich tun?

Hallo,

meine Tochter schafft die Klasse 8 nicht da sie in Latein und Mathe jeweils eine 5 hat. Es war ein hartes Jahr (Pubertät, Null Bock Phase, Freundin geht auch runter usw.....) Habe ein Anruf von ihrer Klassenkehrerin bekommen: Sie meint sie soll wiederholen da sie intelligent ist nur das letzte Halbjahr keine Lust hatte. Auch ich habe es gemerkt. In der 5 uind 6 Klasse kam das Angebot eine Klasse zu überspringen weil das Zeugnis so gut war. Sie möchte nicht wiederholen lieber auf eine Realschule (weil ihre Freundin auch dorthin geht) und weil die jetzigen 7ten Klasse alle so albern usw sind Meine Frage: 1. Wenn sie auf die Realschule geht kommt sie dann in die 9te oder muss sie dort auch erneut die 8te machen? 2. Kann sie auch auf einem anderen Gymnasium die 8te Klasse wiederholen? 3. Wenn sie einmal vom Gymnasoium runter ist kann sie doch nicht wieder aufs Gymnasium oder? 4. Wie kann ich mein Kind davon überzeugen aufs Gymnasium zu bleiben?

Bin einfach ratlos, da ich weiß sie kann es nur die Lust hat gefehlt

Gruß Martina Kann

...zur Frage

7. klasse auf gym wiederholen?

Hey, ich bin in der 7. klasse einer Realschule. Ich bin mega unzufrieden mit meiner Schule...  Ich würde gerne auf das Gymnasium gehen aber meine Noten sind leider nicht die besten. Aber vielleicht reicht es ja wenn ich auf dem Gymnasium die 7. klasse wiederhole. Ich gebe meinen schlechteren Leistungen den Lehrern schuld! Daher ist meine Frage ist es möglich und haltet ihr es sinnvoll die 7. klasse auf dem gym zu wiederholen. Habe nähmlich auch besondere Berufsziele.

...zur Frage

9. Klasse freiwillig wiederholen?

Ich besuche die 9. Klasse einer Realschule und bekomme am 31.01.16 mein Halbjahreszeugnis, welches schlecht sein wird. Kann ich die Klasse wiederhole ?

Wann soll ich den Lehrer Bescheid sagen das ich wiederholen will?

Vor oder nach den Halbjahreszeugnis ?

Mir ist es egal ob ich am ende der 9. das Schuljahr wiederhole oder nach das Halbjahr, nach den Osterferien wäre es auch nicht schlecht...

Am liebsten würde ich nach der 9., das ich gleich wieder in einer 9. bin.

Wann soll ich den Lehrer Bescheid sagen, und den Antrag stellen?

Kann ich die Klasse wiederholen wenn ich im Antrag schreibe das ich meine Leistungen verbessern will (muss ich/meine Eltern überhaupt ein Antrag stellen?

Ich wohne in Rlp.

...zur Frage

Bleibe ich mit 35 Fehltagen in einem Halbjahr sitzen?

Also ich war im 1 Halbjahr garnicht krank. Im 2 Halbjahr wurde ich jetzt immer wieder krank und habe mittlerweile 35 Fehltage auf dem Tacho. Meine Mutter schickt mir immer einen Zettel mit wenn ich mal in die Schule gehe wo drauf steht das ich entschuldigt werden soll was meine Lehrerin dann auch macht. Ich gehe mit meiner Schwester auf eine Schule und heute hatte die Lehrerin meine Schwester gefragt was mit mir ist. Meine Schwester sagte dann das ich starke Kopfschmerzen habe und mir schlecht ist. Mein Arzt sagte mir das das deswegen so ist weil ich eine Bursitis habe sprich Schleimbeutelentzündung an der Schulter. Deswegen muss ich einen Gilchrist Verband tragen und kann nicht schreiben. Die Lehrerin hatte auch gesagt, das es vielleicht sinnvoll ist das Schuljahr zu wiederholen. Ich werde jetzt wieder zur Schule gehen aber muss ich vielleicht doch das Schuljahr wiederholen (möchte ich nicht)? Alle Klassenarbeiten werde ich dann nachschreiben. Übrigens wohne ich in MV.

...zur Frage

Ich verstehe meine Schwester nicht :(

Hallo

Meine Schwester hat die 9. Klasse mit einem Durchschnitt von 1,4 abgeschlossen. Das ist auch sehr gut und sie kann gerne stolz auf ihre Leistungen sein.

Aber sie macht sich über unsere kleinere Schwester lustig. Meine kleinste Schwester wird bald 14 Jahre und muss das 7. Schuljahr wiederholen, weil sie ein paar Probleme mit dem Unterrichtsstoff hatte. Aber sie bekommt bald Nachhilfe.

Außerdem vergleicht sie ihre Leistungen ständig mit meinen schulischen Leistungen. Ich hatte in der 9. Klasse einen Durchschnitt von 1,0, habe schon mit 15 Jahren die 10. Klasse abgeschlossen und eine Ausbildung zur Verkäuferin gemacht. Sie meint, dass sie zu alt für die 10. Klasse ist, weil sie ja schon 16 ist und möchte nach der 10. Klasse nicht in die Oberstufe. Stattdessen eine Lehre zur Bankkauffrau machen.

Was ich nicht verstehe ist, einerseits vergleicht sie sich mit meinen Leistungen aus dem 9. Schuljahr und andererseits ärgert sie unsere kleinste Schwester, weil sie nicht so gut in der Schule ist.

Ich verstehe meine Schwester nicht. Warum kann sie nicht einfach stolz auf ihre Leistungen sein und aufhören andere zu ärgern, die schlechter in der Schule sind ?

Ihre Zwillingsschwester, natürlich auch in der 9. Klasse und 16 Jahre, hat unsere kleinste Schwester auch erst etwas wegen ihrer schlechten Noten in der 7. Klasse geärgert. Sie hat damit aber jetzt aufgehört und redet jetzt auch nicht mehr über die Schule. Sie möchte ihr Abi machen und danach neuerdings BWL studieren.

Was kann ich machen ? Meiner kleinsten Schwester helfen ? oder besser nichts mehr dazu sagen ?

LG Micky

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?