Kennt jemand gute Dystopische Romane?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt viele!

Empfehlen kann ich Dir noch:

Margareth Atwood: Der Report der Magd

John Brunner: Schafe blicken auf

Huxley: Schöne neue Welt

und aus der neueren Literatur die "Hungerspiele"-Trilogie, die "Bestimmung" (3 Bände).

Unter dem Pseudonym Richard Bachman hat Stephen King "the Long walk" geschrieben, das in die Richtung geht. Außerdem ist "Running Man" von ihm.

Im Kino ist gerade "Immigration game" angelaufen, der aus der Flüchtlingsproblematik eine düstere Zukunftsvision macht.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Im Land der letzten Dinge von Paul Auster
  • Die Zeitmaschine von H. G. Wells
  • Die Mars-Chroniken von Ray Bradbury
  • Die Insel der Pinguine von Anatole France
  • Der Krieg mit den Molchen von Karel Čapek
  • Planet der Habenichtse von Ursula K. Le Guin
  • Uhrwerk Orange von Anthony Burgess
  • Der Process von Franz Kafka
  • nicht zu verwechseln mit Corpus Delicti: Ein Prozess von Juli Zeh

So, das reicht erst mal :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

George R. Steward - Leben ohne Ende
James Blish/Norman L. Knight - 1000 Milliarden glückliche Menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?