Kennt jemand gute BallettSchule für 20 Euro monatlich?

7 Antworten

Das ist nicht möglich. Gut und billig gibt es nicht.
In der Regel liegen die Monatsbeiträge in den Ballettschulen zwischen 40 und 70 €.

Vielleicht gibt es einen Verein, der Ballettkurse anbietet, wo es etwas günstger ist.
Oder die VHS ( Volkshochschule).
Aber bei beiden Alternativen ist der Boden (Turnhalle o.ä.) oftmals nicht so geeignet und die Lehrer nicht so gut ausgebildet.

21

Generell gebe ich dir Recht. Gerade kleine Vereine haben es schwer, die notwendigen Gelder zu bekommen. Aber so ganz unkommentiert kann ich deine Antwort nicht stehen lassen. ;)

Es gibt viele ausgebildete Ballettlehrer, die auf Honorarbasis arbeiten, sowohl an privaten Schulen, an Unis oder in Vereinen. Meine damalige Ausbilderin und mich selbst eingeschlossen. Das Unterrichtsniveau ist gleich, egal an welchem Ort man unterrichtet. Ich unterrichte gern im Verein, auch wenn es weniger Honorar gibt.

Mein persönliches Empfinden geht sogar ins Entgegengesetzte. Wo sich Tanzpädagogen, die hauptsächlich an privaten Schulen unterrichten, auf ihren Errungenschaften "ausruhen", nutzen Vereins- und Unilehrkräfte jede Gelegenheit zur Weiterbildung. (nur mein Empfinden und meine Erfahrung hier in der Gegend)

Mit der Ausstattung ist das so eine Sache, aber sowohl der Verein, bei dem ich arbeite, als auch die Uni, haben große helle Balletträume, inklusive Stange, Spiegel und Schwingboden, teils besser als an den privaten Schulen an denen ich Kurse gebe. An der VHS hier gibt es dergleichen dagegen (noch)gar nicht. Was wohl teils auch daran liegt, dass der Tanzbereich dort erst jetzt aufgebaut wird.

Ich denke, es hängt auch einfach davon ab, auf was die Vereine/Unis oder VHS Wert legen und wo der Bedarf der Mitglieder/Besucher liegt.

Hier in der Gegend gibt es trotz mittlerer Stadt (ca 100.000 EW) mind. 5 private Ballettschulen (davon sind nur 2 von meiner Seite empfehlenswert), zwei Vereine, davon einer, mit riesigem Ballettbereich und Kursen von teils 10:00 - 22:00 für alle Altersklassen und Level (und einem Unterricht, der dem einer guten privaten Schule in nichts nach steht), eine Uni, bei der man täglich mehrere Kurse verschiedener Level besuchen kann und seit kurzem auch die VHS.

Und der Bedarf ist immer noch nicht gedeckt. Die Institutionen passen sich dem an. Das gilt sowohl für gute Lehrkräfte, als auch für die Ausstattung.

Ich denke, es hilft die Augen auf zu halten. Die Fragestellerin könnte, je nach Gegend, auch Glück mit einem Verein oder Unikursen (so sie alte genug ist) haben. Wichtig ist sich selbst ein Bild zu machen.

Sorry für den ewig langen Text :)

LG TE

1
36

Da kann ich TamraElara wieder einmal nur Recht geben. Gerade was die Ausbildung der Lehrer anbelangt, findest du an Volkshochschulen, in Sportvereinen und an Universitäten zumeist besser ausgebildete Lehrer, als an so manchen privaten Schulen. Auch was dein Vorurteil bezüglich der Ausstattung betrifft, kann man das nicht so stehen lassen. Es gibt an VHS, bei Vereinen und an Universitätssportzentren natürlich weniger modischen Schnickschnack, aber mit großen, hellen Räumen, Schwingböden, einer Spiegelwand und Doppelstangen darf man nahezu überall rechnen.

Da Ballett- und andere Tanzkurse seit einigen Jahren boomen, wurde an den meisten Orten ordentlich nachgerüstet, sodass man meistens schon mit sehr guter Ausstattung rechnen kann.

0

wie alt bist du? wenn du über 14 bist, kannst du ja Zeitung austragen, ich finde es auch bisschen blöd, dass deine eltern "nur" 20euro geben.

Ok, es kommt auch darauf an wie viel sie verdienen, aber bei sowas sollte man schon sein Kind unterstützen. Meine Meinung.

Mein Vorschag wäre, dass du 35euro und deine Eltern 35euro abgeben, aber wie gesagt: du bist dann ein wenig ackern :) problem ist nun mal. Berlin ist eine reine Touristenstadt, sowie unsere Hauptstadt in der Bundesrepublik Deutschland. Damit will ich sagen: Berlin ist teuer.

8

oder gehe schwarzarbeiten, tue ich auch. ok, ich kenne auch mein fachgebiet(klingt wie drogenhandel xD)

0
3

Nunja es ist halt mit den 20 Euro weil ich schon einen anderen Tanzkurs mache

0
8
@Joelina050

ja dann ist es nachvollziehbar, aber ich würde auch nicht tausende kurse machen :D

0

Ich kenne mich leider nicht aus, aber ich denke dafür bekommst du vielleicht eine Ballett-Stunde.

Was möchtest Du wissen?