Kennt jemand Gründe die dagegen sprechen die CDU zu wählen?

9 Antworten

Man wählt ja nur diese Partei wenn

  • man reich und völlig unsozial ist
  • man konservativ und völlig unsozial ist
  • man Vermieter und völlig unsozial ist
  • man einfach nur völlig unsozial ist
  • man Umweltschutz für Firlefanz hält
  • man Klimaschutz für Firlefanz hält
  • man Artenschutz als völlig überbewertet findet
  • man jeden Tag den heiligen Markt anbetet
  • man Tierquälerei in der Landwirtschaft und in Laboren ganz ok findet
  • man auf Ungerechtigkeiten steht
  • man es ganz ok findet wenn Investoren und Pharmaindustrie mit Alten und Kranken richtig absahnen
  • man nicht auf die gesetzliche Rente angewiesen ist
  • man meint die Schwächsten der Gesellschaft müssten sich nur mehr anstrengen
  • man findet Reiche sollten fürs Nichtstun und das Absahnen von Dividenden nicht auch noch all zuviel an Steuern zahlen müssen
  • man alt ist und versteht die Welt nicht mehr

Wer das alles nicht so prickelnd findet wählt den Verein besser nicht.

Ja, ein Grund ist, in Bayern wahlberechtigt zu sein.

Artikel 13 (Urheberrechtsreform) ist übrigens nur für Leute ein Problem, die geistige Leistungen anderer für lau nutzen wollen. Leute, die selber kreativ tätig sind, sehen das verständlicherweise ganz anders.

Die CDU bremst soziale Löhne aus, läßt Scheinselbstständigkeit zu, kümmert sich nicht ernsthaft um die Umwelt, setzt EU-Regeln in der Landwirtschaft nicht um.

Behindert den Ausbau ökologischer Energien.

Das ist schon mal eine ganze Menge.

Die Gleichen die dafür sprechen .... deine Meinung

Wenn sich deine Meinung in weiten Teilen mit deren Parteiprogramm deckt, dann wähl Sie, wenn dem nicht so ist, wähl Sie nicht.

Was möchtest Du wissen?