Kennt jemand etwas wirkungsvolles gegen Kinder WASSERWARZEN?

15 Antworten

Meine Tochter hatte auch vor kurzem eine Warze, wo wir schon allerhand probiert hatten. Auch vereisen hatte nicht geholfen. Dann bekam sie wegen einer Erkältung Schwedenkräuter (verdünnt) verabreicht. Die Erkältung war sehr schnell weg und die Warze war am verschwinden. Sie bekam noch eine Woche 1x tgl. 3Tel.Schwedenkräuter in gesüßten Tee,und die Warze wurde pur behandelt. Dann war die Warze weg. Schwedenkräuter sind ein Tausendsassa aus der Naturheilkunde aber leider nicht so bekannt. Das Immunsysten braucht Hilfe!

Die Info der Kinderärztin hinsichtlich "Besprechen" lassen war goldrichtig. Wieso verkauft man seine Seele? Oder hat es später schwer den Weg zu Gott zu finden??? Besprecher gibt es seit Jahrhunderten und die sind wahrscheinlich oft wesentlich tiefer gläubig als viele andere,weil sie wissen, dass nicht sie diejenigen sind die heilen, sondern nur durch sie geheilt wird. ist zwar nicht zu verstehen, aber es funktioniert. Und wie heißt es so schön: Wer heilt hat recht!

Melaleuka in Jojobaöl mehrmals Täglich auf ein Pflaster und auf die Warzen.Dauert einige Tage bis Wochen ,je nach tiefe der Warzen .

Gibt es ein wirkungsvolles Arthrose Medikament?

Wie wirkungsvoll sind die Medikamente gegen Arthrose, die derzeit auf dem Markt sind? Wer kann was empfehlen bei Gelenkabnutzung?

...zur Frage

Videowerbung in Firefox blockieren?

Hallo,

gibt es ein wirkungsvolles Addon, welches möglichst viele Videowerbungen blockiert? Adblock Plus habe ich nicht installiert (und das wird es auch nicht mehr, weil es mittlerweile viel Werbung zulässt), zumal hatte es bzgl. Videowerbung nicht geholfen.

Beispiel ist z.B. Videowerbung auf welt.de

Gibt es da ein wirkungsvolles Tool?

Danke

...zur Frage

Juckender Hautausschlag am ganzen Körper. Hat da jemand Erfahrung?

Hi Leute, ich leide seit ca. 2 Wochen unter einem extremen Hautausschlag. Der sich vor einigen Monaten schleichend vermehrt hat. Anfangs hatte ich kleine Flächen am Bauch, über meinem rechten Auge und an meinem Arm. Ich bin damit zum Hautarzt gegangen und dieser hat neurodermitis diagnostiziert. Und das in meinem Alter (30). Er hat mir eine dreiwöchige Cortison Salbe Kur verschrieben und mir versichert, dass diese Stellen verschwinden werden. Na ja... was musste ich nach ca. 2 Wochen feststellen ? Ich habe plötzlich an meinem ganzen Körper einen Hautausschlag mit kleinen Pickelchen. Es hat ausschließlich tagsüber leicht gejuckt. Ich war wieder bei dem selben Arzt. Er diagnostizierte die Krätze. Ich war geschockt. Da mir immer noch unverständlich ist woher ich mir diese eingefangen haben soll. Die Krätze ist höchst ansteckend. Aber mein Freund und meine Kinder haben nicht die selben Symptome wie ich. Dennoch habe ich die mir verschriebene Salbe aufgetragen. Sogar zweimal. Es hat nix geholfen. Ganz im Gegenteil: seitdem kribbelt es an meinem ganzen Körper, von Kopf bis Fuß. Ich war heute bei zwei verschiedene Dermatologen. Beide haben mir gesagt, dass ich nicht diese typischen Verläufe auf meiner Haut habe, welche die Krätzemilben hinterlassen. Einer von den Ärzten hat mir vorsichtshalber eine Salbe verschrieben, die diverse Milben abtöten soll. Eine Art Breitbandmedikament. Der andere Arzt hat von vornherein eine andere Krankheit diagnostziert: Lichen. Ich habe mich darüber erkundigt und diese Krankheit befällt vor allem die Schleimhäute und Genitalien und ist wohl eine Autoimmunkrankheit. Dies trifft alles bei mir nicht zu. Ich bin echt verzweifelt. Niemand kann mir helfen. Hat jemand von euch evtl. dieselbe Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Wirkungsvolles Deo ohne Aluminium?

Hallo,

öfters habe ich schon gehört, dass Deos mit Aluminium (was ja auch die meisten sind) gesundheitlich als problematisch eingeschätzt werden. Ich hatte mir Deos ohne Aluminium geholt, aber die waren leider überhaupt nicht sehr wirkungsvoll (Schweißgeruch war schneller zu riechen, obwohl ich nicht besonders viel schwitze/normal). Kennt ihr ein wirkungsvolles Deo ohne Aluminium oder wisst ihr, ob die Bedenken bei Deos mit Aluminium gar nicht so schwerwiegend sind?

Vielen Dank!

...zur Frage

Ich habe ein Grieskorn IM Auge!?

Hallo zusammen, ich war jetzt endlich mal beim Hautarzt. Ich hatte einen „Knubbel“ unterm Auge. Langsam hat es mich echt interessiert, was das denn ist, da es nicht von allein weg ging. Der Hautarzt hat dann festgestellt, dass es ein Grieskorn ist. Jedoch IM Auge, und nicht wie für gewöhnlich am Lid. Ich habe jetzt erstmal eine Salbe verschrieben bekommen. Jedoch müsste das Grieskorn normalerweise „angeritzt“ werden. Aber dies ist nun schlecht möglich, und der Hautarzt hat gesagt, er will das ungern bei mir machen. „weil ich noch so jung bin& dann am Auge.“ [bin w/14] Er meinte dann ich müsste zu einem Chirugen gehen. Aber ich habe unnormal Angst davor... am Auge, find ich das ganz schrecklich!! Werde ich iwi betäubt dass ich das nicht mitkriege? Weil ich will das auf keinen Fall mitbekommen, wie jemand irgendwas anritzt an meinem Auge, ahhhhh. Wäre lieb, falls einer von euch das kennt, zu schreiben wie es bei euch war, Dankeschön.

...zur Frage

Hautausschlag? Virus? Infektion? Hilft mir bitte

Hallo, ich habe ein problem. Meine Frau hat einen Ausschlag bekommen, den ich nach 2 Tagen auch bekommen habe danach direkt auch unsere 2 Kinder. Wir sind sofort zum Hautarzt, der uns gesagt hatte es seien Flohbisse und gab uns Salbe zum einschmieren. Wir habe zwar eine Katze doch sie ist gesund. Wir haben sie nochmals zum Tierarzt gebracht um Sie nach Flöhen kontrolieren zu lassen.Alles perfekt, kern gesund und keine Flöhe. Nach 2 Tagen nach der Cremeauftragung wurde es schlimmer und juckt extrem. Also nochmal zum Hautarzt. Diesmal hieß es auf einmal. Hmmm joaaaaa das sieht aus wie Ringwurmpilze....Neue Creme neues Glück. Jetzt sind es ca 8 Tage schon. Wir alle sind total verpunktet und nicht nur das es ansteckend ist, wir haben unsere anderen Familienangehörigen wie schwester mutter tante onkel etc auch angesteckt,. Entweder ist unser Hautarzt zu doof oder er hat keine ahnung dachten wir und gingen zum anderen. Doch auch er hat keine Ahnung davon und schickt uns jetzt ins Düsseldorfer Klinikum Hautstation. Hatte jemand schonmal so etwas gehabt was sich so schnell ansteckt ? kennt jemand diese erkrankung und woher kommt sowas ? würde mich sehr freuen. Denn morgen gehts ab nach Düsseldorf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?