Kennt jemand einen Hersteller oder Lieferanten von Decken in Der Nähe von Stukenbrock?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

.

Kaffeefahrten waren vor 30 Jahren recht angesagt.

a.) auch in Stukenbrock gab es ein Reiseunternehmen, dass Kaffeefahrten durchführte. Ich kann mich jedoch nicht mehr an den Namen erinnern.

b.) Wenn Deine Oma NACH Stukenbrock gefahren ist, und dort die Decke gekauft hat, kann das eins der anderen zahlreichen Busunternehmen gewesen sein. (Wahrscheinlich gab es eine Fahrt zum Safaripark)

In den achzigern muß es Dutzende solcher Reiseunternehmen gegeben haben, von denen die meisten wohl heute nicht mehr existieren dürften.

Selbst wenn man herausfindet, wer das verkauft hat, kann sicherlich niemand mehr nachvollziehen woher die eingekauft wurde. Selbst wenn das gelingen würde: Gibt es den Hersteller noch? Und wenn ja, wird so etwas noch hergestellt?

Nehm die Decke, geh in ein gutes Fachgeschäft, die müssten die Wollart erkennen können (such Dir am Besten den ältesten Mitarbeiter) und lass Dich beraten. Evtl. in mehrere Geschäfte gehen.

Solch ein Produkt muß man fühlen, sich mal einkuscheln - für den schnellen Internetkauf nicht geeignet.

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn deine Oma die decke bei einer Kaffeefahrt gekauft hat, wird es diese decke leider nicht mehr geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Suche aufgeben.

Auf Kaffeefahrten wird bekanntlich entweder Ramsch verkauft oder Qualität zu völlig überhöhten Preisen.

Und wenn die Kaffeefahrt Richtung Stukenbrock ging, heißt das keineswegs, daß der Artikel in der Nähe hergestellt wurde.

Qualität würde ein Fachmann erkennen, auch nach so vielen Jahren.

Geh doch mal in ein Fachgeschäft und zeig denen die Decke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?