Kennt jemand einen guten Namen?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde Lucía als 2. Namen wählen.

Vivian Lucía? :/

Grundsätzlich ist es eine schwere Hypothek den Namen eines Verstorbenen zu tragen.

Das würde ich meinem Kind nicht antuen.

Allenfalls als Zweit- oder Drittnamennahmen.

Doppelnamen mit Bindestrich sind für die Namensträger immer belastend. Jedes Formular ist zu kurz um den Namen rein zu schreiben.

Was passendes zu Luciá zu finden ist gar nicht so einfach.

Wie wäre es mit:

Emma Luciá
Anna Luciá
Luciá Valentina
Luciá Marleen

Aber muss es denn unbedingt ein Doppelname sein. Der Name ist doch auch einzeln sehr schön.

Vielleicht wäre es ja eine Option auf einen 2. zu verzichten. Denn wenn die beiden jetzt krampfhaft nach einem passenden suchen und sich dann irgendwas aussuchen was nicht zu 100% ihren Vorstellungen entspricht ... werden sie auch nur nicht glücklich damit.

Sollte es wirklich zu einem Zweitnamen kommen, dann achtet auf die Schreibweise.
Mit Bindestrich gehört der Name immer zusammen. 😉

Hier mal eine Interessante Seite vielleicht eine Entscheidungshilfe:

http://www.beliebte-vornamen.de/29446-zweitname-oder-nicht.htm

nochmal meine Vorschläge durchgelesen 😉 Luciá Valentina wäre meine Wahl ... wir haben unsere Tochter übrigens keinen Zweiten Namen gegeben 😊

0

Was möchtest Du wissen?