Kennt jemand einen guten Laptop für MC?

3 Antworten

Schau mal hier: https://www.notebooksbilliger.de/fujitsu+lifebook+a357+364447/?nbb=pla.google_&wt_cc2=911-0001_Hardware_364447&gclid=EAIaIQobChMIxqCUif-K3QIVlp3VCh0j-AoHEAkYCCABEgKUWvD_BwE Dieser wird ohne Windows ausgeliefert, das macht ihn so günstig.

Minecraft läuft auch unter Linux. Ich würde darauf das ubuntu-basierende Linux Mint 19 Cinnamon installieren. Das ist eine der meistgenutzten Distributionen. Hier der Download der ISO: http://mirrors.evowise.com/linuxmint/stable/19/linuxmint-19-cinnamon-64bit-v2.iso Die ISO dann mit diesem Tool auf einen USB-Stick schreiben: https://etcher.io/

Danach den Stick booten. Der Installer richtet während der Installation die ganze Hardware automatisch ein. Darunter auch das WLAN. Bitte Netzwerkschlüssel bereithalten. Ausserdem macht er die Festplatte oder SSD zuerst platt. Wenn der Installer meldet "Drittanbieter-Software", sollte man das auch auswählen. Damit wird der neueste Flashplayer und Treiber installiert. Es wird ausserdem der neueste Firefox, Libreoffice, Multimediakomponenten, Thunderbird E-Mail und Produktivtools mitinstalliert.

Unter Linux Mint installiert man Programme so: Über eine Anwendungsverwaltung, das ist wie ein Appstore und wird auch so bedient wählt man das gewünschte aus. Das wird dann heruntergeladen und installiert. Hier findet man z.B. die Bildbearbeitung GIMP, Spotify, die freie DJ-Software Mixxx, VLC-Player und vieles mehr.

Manchmal muss man Programme installieren die es nicht in der Anwendungsverwaltung gibt. Solche Programme gibt es für Ubuntu/Linux Mint als deb-Datei. Das sind Installationspakete die man per Doppelklick installieren kann. Hier einige Beispiele:

Und so installiert man Minecraft. Die Installation ist hier etwas anders. Dazu ins Startmenü > Systemwerkzeuge > LXTerminal. Hier folgende Befehle eingeben oder copy & paste und mit Enter abschließen:

  • sudo add-apt-repository ppa:flexiondotorg/minecraft
  • sudo apt-get update -y
  • sudo apt-get install minecraft-installer -y

Falls Java noch nicht installiert ist, wird es automatisch mitinstalliert. Minecraft findet man im Startmenü > Spiele > Minecraft

Ein zentraler Update-Manager kümmert sich um die Aktualisierung des Systems und der installierten Programme. Man muss nicht wie bei Windows jedes einzelne Programm aktualisieren.

Du suchst also einen Laptop, der gut fürs Gaming geeignet ist, aber kein Gaminglaptop ist? Okaaay... Naja, wegen Minecraft musst du dir eigentlich keine Sorgen machen, das läuft überall.

Nicht wirklich. Gibt heutzutage kaum noch Leute die ohne irgendwelche Mods spielen - Mods ziehen FPS.

Des kannst du also nicht einem normalen Toshiba Laptop spielen.

0

Wenn du nicht gerade ein 50Gb Modpack im Singleplayer spielst, macht das kaum einen Unterschied. Vlt sollte man keinen 200€ Office Laptop nehmen, aber mit 800€ kriegt man da mehr als genug.

0
@lenaly42

Ich möchte dann auch gerne modden und die Modpacks wären dann auch etwas anspruchsvoller, weshalb das Limit etwas höher gesetzt ist. Auf welchem Laptop spielt ihr denn MC? Wäre nett wenn ihr das mitteilen könntet :)

0

Generell schon länger garnicht mehr, früher auf einem Laptop mit ner GTX 970M

0

Also wenn du Minecraft mit ca. 100-200 fps spielen möchtest reicht auch ein Laptop bis max. 600Euro...

Was möchtest Du wissen?