Kennt jemand einen guten Handchirurgen im Saarland oder Pfalz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich muß leider auch damit leben und lebe noch! Habe mir 1 Woche vor der Hochzeit mit der Heckenschere in den linken Zeigefinger gesäbelt (ins Mittelglied), bis auf den Knochen. Hätte die Hecke, Hecke sein lassen sollen! Auch die Nerven wurden dabei durchtrennt. Leider habe ich auch heute noch noch (Unfall Aug 87) Nervenausfall. Ist halt manchmal ein komisches Gefühl, vorallem wenn ich mal ausversehen mit der linken Hand die Haustüre mit dem Schlüssel öffnen will, das tut entsetzlich weh.

Ob du einen guten Chirurgen findest, versuchen kannst du es mal unter helpster.de

Wenn es gelingt die Nerven zu finden und wieder zusammen zu nähen, sollte es in einer bestimmten Zeit (Wochen oder Monat) wieder gehen. Mit hat man einmal ein Handchirurg erklärt, dass man die Nerven wieder zusammen nähen kann und das die Masse die sich innerhalb des Nervenstrangs befindet wider weiterwächst bis ans Nervenende. Damit käme dann auch das Gefühl wieder.

Was möchtest Du wissen?