Kennt jemand einen guten Diätplan?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,iss die ersten 3 Tage nur bis am Mittag Obst aller Art ausser Banane und Weintrauben. Trink alle 1-2 Stunden 1 grosses Glas stilles Wasser oder ungesüssten Tee (auch kein Süssstoffersatz!). Mittags kannst du Gemüse mit Kräutern und Butter oder Olivenöl (keine Margarine!), Salat nur mit Kräutern und Olivenöl angemacht, Pasta, Reis oder Kartoffeln (Pellkartoffeln, Bratkartoffeln, Püree mit Sahne und Butter angemacht) essen. Sobald du etwas anderes als Obst gegessen hast darfst du kein Obst mehr essen bis zum nächsten Morgen! Nachmittags iss bitte alle Stunde im minimum 1 Tomate, Salatgurkenstücke, Paprikastücke damit deine Verbrennung weiter geht. Abends kannst du wie am Mittag essen. Nach dem 3. Tag kannst du mittags anstelle von Kartoffeln, Reis oder Pasta Fisch, Eier, Hähnchen (wenn gegrillt ohne Haut!), Kalb, Rindfleisch, Käse (kein Schweinefleisch, keine Würste) essen. Entweder in Öl oder Butter gebraten und auch wieder Salat und Gemüse. 70% deiner Ernährung sollte aus Gemüse und Obst bestehen. Du kannst Mittags und Abends alles mit Sahne, Butter oder Käse (60% F.i.T.) ergänzen. Wenn der Fettgehalt im Käse niedriger ist gilt das als Eiweiss. Du darfst die Kohlenhydrate also Kartoffeln, Pasta, Reis nicht mit Eiweiss also Fleisch, Käse, Fisch, Eier mischen. Du wirst sehen wie schnell die Pfunde purzeln und du wirst dich total fit und gesund fühlen. Deine Haut wird durch das viele Trinken schön durchblutet und du hast Energie wie verrückt da du alle Giftstoffe ausschwemmst. Wenn du mal sündigst zBsp. am Wochenende fang einfach am nächsten Tag wieder mit Obst an. Ich wünsche dir viel Erfolg! Ginaelisabetta

FDH ist nicht zielführend - das Beste ist gute, ausgewogene Ernährung viel Bewegung. Allerdings muss ich sagen, dass ich jetzt wo der Sommer kommt schnellen Resultaten auch nicht abgeneigt bin.

Habe gerade bei der FitForFun diesen Testartikel über amapur gelesen (5kg in 10 Tagen). Schaut Euch das mal an, vielleicht hilft es dem ein oder anderen von euch noch auf die schnelle ein paar Kilos abzunehmen :)

http://www.fitforfun.de/abnehmen/diaeten/im-test-amapur-schwerer-start-schoenes-finaleaid9544.html

FDH ist das sinnloseste was man machen kann. Du musst einfach deine Ernährung umstellen. Nicht viel ungesundes Fett und süßkram essen. Viel Obst und Gemüse + Sport und du wirst abnehmen. Dazu brauchst du auch keinen Diätplan. Du musst nur lernen was gesund und was ungesund ist und das in dein Leben umsetzen. FDH ist einfach Quatsch, weil wenn du damit abnimmst und danach wieder "normal" isst, hast du das abgenommene alles wieder sofort auf den Rippen. und du willst ja sicher nicht dein ganzes Leben die Hälfte von dem essen was du jetzt isst oder?! Mach mal eine Ernährungsberatung oder guck dir mal Weight Watchers an. Damit habe ich 10 kg abgenommen und gelernt was gut und was schlecht is. Ich esse mich tagtäglich satt, esse auch ab und an Fast Food oder Süßkram und nehme trotzdem nicht zu. Es muss einfach alles im Rahmen sein, viel trinken(Wasser+Tee) + Sport, Sport, Sport.

Regelmäßiger Sport und gesunde Ernährung,nach 2 Wochen siehst du schon einen Erfolg

FDH ;-)

Im ernst einfach weniger essen, süsses weg lassen und auf wasser und tee umsteigen! Dauert zwar bringt aber zu "Diäten" dauerhaft was

Vor ca.3 Jahren habe ich mir gesagt,"JETZT GEHTS RAN AN DEN SPECK" .....Ich habe mir ein Fahrrad gekauft,bin 2-3 x die Woche schwimmen gegangen,und 2-3 x die Woche geradelt und dann FDH.....Trinke eine halbe Stunde vor jedem Essen einen halben Liter Mineralwasser,(füllt den Magen)lass Süsses und Fettes weg,ab 16 Uhr nur einen Joghurt und Obst(fördert die Verdauung).VIEL ERFOLG !!! Ich habe in 4 Monaten 18 Kilo abgenommen

schau mal hier, da kannst du die richtige für dich aussuchen. jeder ist anders... http://www.wunderweib.de/fitundgesund/abnehmen/rubrik-abnehmen/

versuche es mal mit www.almased.de

Die hat mir auch geholfen. Ich habe in 2 Wochen 8 Kilo verloren, ohne Jojoeffekt oder Nebenwirkungen

Die Brigitte-Diät (auf der Homepage der Zeitschrift "Brigitte" zu finden).

Was möchtest Du wissen?