Kennt jemand einen guten Bluetooth Speaker?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Bose" und "Teufel" darfst du leider nicht mehr im Zusammenhang mit "gut" erwähnen. Die Zeiten sind vorbei. Beide stellen nur noch Brüllwürfel her. Klanglich weit entfernt von "gut".

Da Bluetooth wichtig ist und auch der Klang sehr gut sein soll, fällt mir nur von Dali die Kubik-Serie ein. Leider liegen die nicht in deinem momentanen Preisrahmen. Aber vielleicht hast du die Chance, die mal bei deinem örtlichen Händler zu hören und sparst noch ein wenig.

Alternativ gibt es von Dali den Katch. Auch ein guter Lautsprecher. Hauptaugenmerk liegt hier aber auf Mobilität. Daher kann der nicht sehr laut. Aber für den Garten ausreichend.

3

Sind deiner Meinung nach nur die Lautsprecher oder auch die Kopfhörer von Bose schlecht?

0
33
@robin57001

Schlecht würde ich pauschal nicht sagen. Sie entsprechen nicht mehr meinem Geschmack und sind schlecht abgestimmt. Zu sehr auf den amerikanischen Markt. Und das mag ich nicht. Ich finde, das Lautsprecher neutral sein müssen. Es gibt ja genug Leute, die das mögen, aber ich nicht und viele andere auch nicht.

Bei Kopfhörern setze ich immer noch auf Sennheiser. Dann sind aber auch die von Beyerdynamik sehr gut. Dann hat Denon gerade einen richtig tollen: Den AH-D7200. Aber auch AKG sind gut. Musst du auch Probehören. Das ist das wichtigste. Immer Probehören.

1
3
@Kai42

Also ich war mit meinen QC35 sehr zufrieden, aber vielleicht habe ich auch einfach noch nichts besseres gehört...

Aber vielen Dank für deinen Rat!

0
33
@robin57001

Wenn du damit zufrieden bist, dann ist alles fein. Aber wie bei so vielen Dingen im Leben sollte dein Geschmack entscheiden und nicht irgendwelche Datenblätter oder Meinungen. Als Anregung mag das okay sein. Aber immer, immer probehören. Bei uns zu Hause haben wir Lautsprecher von drei verschiedenen Herstellern. Meine Frau mag andere als ich und die Tochter hat noch andere andere.

0
24

bose ist klanglich für den Normalverbraucher gut. wenn man aber alternativen kennt wie beyerdynamic und co. , dann klingt bose einfach nach nichts, gerade auch noch für ihren überteuerten Preis. das schlechteste bej bose wäre also die preis/Leistung

0
33
@GgkDJ

Das ist mit vielen Dingen so. Und wenn man nur irgendwelchen Tests und Datenblättern glaubt, dann ist das kein Wunder. Daher bin ich ja so ein Verfechter des örtlichen Händlers, bei dem du auch probehören kannst.

0

Guck mal bei http://switcher.oluvsgadgets.net/ vorbei. Dort kannst Du online viele Bluetooth-Boxen probehören und direkt vergleichen. Der Typ hat auch einen YouTube-Kanal ("clavinetjunkie"), auf dem er tragbare Boxen mit neutralen Mikros testet. Mir hat das echt geholfen!

Zumindest von der Soundlink mini 2 würde ich Abstand nehmen. Der Boomster ist ohne Rabattaktion auch etwas überteuert.

Was möchtest Du wissen?