Kennt jemand einen Film/Anime OHNE Happyending?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Meh, da gibt es aber schon einige...

Neon Genesis Evangelion: The End of Evangelion - Fungiert als alternatives Ende zum Anime. / Film

Nana - Wobei das eher der Tatsache geschuldet ist, dass der Mangaka krank geworden ist. 

Monster - Ist wohl Auslegungssache.

Serial Experiments Lain - Auch wieder so eine Sache...

Haibane Renmei - Den solltest du dir mal ansehen, mehr sag ich dazu nicht.

Jin-Rou (Die Wolfsbrigade) - Das ist wohl sehr eindeutig kein Happy End gewesen. / Film

Hotaru no Haka (Die letzten Glühwürmchen) - Einer der ersten Werke vom Studio Ghibli und wohl noch eines ihrer besseren. / Film

Cowboy Bebop - Die meiste Zeit eher Comedy.

Rose of Versailles - Ja, die französische Revolution war nicht nur gut. ^^

Byousoku 5 Centimeters (5 Centimeters per Second) - Romance ohne Happy End, sieht man sehr selten. / Film

ef: A Tale of Memories/Melodies - Bin mir nicht mehr ganz sicher, wie die erste Staffel aufhörte, aber die zweite ist auf jeden Fall genau das was du suchst.

White Album 2 - Noch im Rahmen, aber trotzdem ziemlich traurig.

Shigatsu wa Kimi no Uso - Wer hat es kommen sehen? ^^

Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu - Ist halt eher eine Erzählung, kriegt aber auch eine zweite Staffel. 

School Days - Egal was du gehört hast, das Ende ist sogar ziemlich gut gemacht und kommt nicht aus dem Nichts.

Toradora! - Zwar nicht sonderlich spektakulär, aber kein Happy End.

Ga-Rei: Zero - Irgendwie habe ich das Gefühl, das diese Liste ziemlich lang wird... Der Anime hier hat sogar ein paar Yuri Momente, falls dich das interessiert.

Phantom: Requiem for the Phantom - Ich finde sogar, dass es ein Happy End ist, aber im eigentlichen Sinne wohl eher nicht. Geht in Richtung Erlösung.

Mahou Shoujo Madoka Magica - Ist wie bei Lain.

Hotarubi no Mori e - Relativ kurz, aber trotzdem gefühlvoll. / Film

Zankyou no Terror - Joa, der Anime ist eh so eine Sache...

Code Geass: Hangyaku no Lelouch - ...

Death Parade - Wieder die Erlösung. 

Angel Beats! - Best Drama ever und so.

Ano Hi Mita Hana no Namae wo Bokutachi wa Mada Shiranai. - Na ja, eigentlich gab es nie einen Grund, dass ein Drama zu nennen.

Guilty Crown - Wobei das eigentlich noch ging. 

Ano Natsu de Matteru - Irgendwas war da noch mit der OVA...

Mirai Nikki - Hier macht die OVA es zumindest glücklicher.

Ushinawareta Mirai wo Motomete - Krieg ich nicht mehr ganz zusammen.

Charlotte - So mehr oder weniger.

Black Bullet - Kam etwas überraschend. 

Akame ga Kill! - Wobei das den ganzen Anime nach dem selben Muster abläuft.

So, das sollte wohl reichen? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von graustr3if
28.05.2016, 09:11

Soooooooooo viiiiiele o.O

0

Es wurden dir ja schon viele genannt, aber ich kann dir Buried mit Ryan Reynolds aus dem Jahre 2010 von Rodrigo Cortes empfehlen. Über die Story will ich dir nicht so viel sagen, da zu viel Info ein risen Spoiler wäre. Der Film ist bestimmt nicht für jedermann aber extrem gut und sollte man gesehen haben. Das Ende ist vielleicht ein bisschen anders als es du dir über den ganzen Film denkst. Schau ihn dir an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welche, die noch nicht genannt wurden:

  • Romeo x Juliet
  • Hakuouki: Shinsengumi Kitan / Hekketsu-roku
  • Sola
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gyo, Clannad Afterstory (ist ein bisschen traurig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von graustr3if
27.05.2016, 21:15

Ok, danke <3

0
Kommentar von Baltafak
27.05.2016, 21:15

Oh ne schau dir nicht Gyo an :x

1
Kommentar von Ryuunosuke
27.05.2016, 22:59

Clannad Afterstory hat doch einigermassen ein Happy End. Also so wie ich es verstanden habe xD

0

Die letzten Glühwürmchen. Der ist sehr traurig. Das Ende wird zwar ganz zu Beginn vorweg genommen, aber der Film verliert trotzdem nicht an Wirkung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shigatsu wa kimi no uso?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NANA hat nicht wirklich ein Happy End, denn *Spoiler* Nana Komatsus ex. Freund (Also nicht der erste, sonder der Typ mit dem sie als drittes zusammen war) hat so Liebeskummer, das er sich nicht traut ihr die Tür zu öffnen und daher verbockt er es....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- 5cm per second
- School Days

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm...Evangelion (also Filme sowie Serie) enden nicht wirklich mit einem Happy End

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angel Beats hatte ein sehr trauriges Ende! Nur zu empfehlen, hat auch nur eine Staffel :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sons of Anarchy
The Green mile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Elfenlied...zumindest der Anime hat ein offenes und trauriges ende :D

Ich liiiiiiebe diesen anime...ist teils aber auch bisschen brutal...ich kann ihn jdf empfehlen :3

Lg Lionchen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von graustr3if
27.05.2016, 21:35

jap, aber leider schon gesehen^^

0

Was möchtest Du wissen?