Kennt jemand einen Bogenschießplatz in Hamburg in dem man nicht einem Verein beitreten muss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo andrerbg,

ich habe diese gefunden:

http://www.mitpfeilundbogen.de/angebote-preise

http://www.artchers-land.de/

Wenn du bereits ein fortgeschrittener Schütze bist, kann das etwas für dich sein. Solltest du aber mehr oder weniger noch Anfänger sein, sind das für dich keine so guten Möglichkeiten. Hier ist der Schütze weitgehend sich selbst überlassen, eine Ausbildung dürfte da nicht stattfinden.

Auch wenn die Gebühren für z.B. 5x Schießen gerechnet werden, könnte schon ein Jahresbeitrag für einen Verein zusammen kommen. Und den Vereinsplatz bzw. evtl. auch einen Parcour hättest du dann das ganze Jahr zur Verfügung.

Aber immerhin, es gibt auf jeden Fall Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andrerbg 19.08.2016, 17:40

Schießt man da nur instinktiv oder auch mit recurve und co.?

0
Bogenfreund 19.08.2016, 21:51
@andrerbg

Na ja, auf den Bildern beider Startseiten sind Schützen zu sehen, die ohne Visier traditionell schießen.  Da musst du einfach mal zum Telefon greifen. Grundsätzlich kann man auch mit Visier auf unbekannte Entfernungen schießen. Das setzt natürlich eine gute Schätztechnik voraus, aber auch, dass du die Visierwerte für die verschiedensten Entfernungen notiert hast.

Sonst ist sicher die erste Möglichkeit zu empfehlen, wo auf Scheiben geschossen wird. Eigentlich ist gegen ein Visier-Recurve absolut nichts zu sagen, es wäre unsinnig, es zu verbieten.

0

Ich denke, so etwas gibt es nicht in dieser Art.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bogenfreund 13.08.2016, 22:38

besonders intensiv gesucht hast du aber nicht, oder?

0

Was möchtest Du wissen?