kennt jemand eine stellenbörse für arbeitgeber - also wo man auf profile von leuten zugreifen kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das hat schon gründe, warum jobmakler für ihre arbeit geld nehmen.

schliesslich selektieren sie vor und der arbeitgeber bekommt nur passende bewerber vorgeschlagen.

da werden umfangreiche tests gemacht, vorstellungsgespräche geführt und psychologische profile erstellt.

und bei erfolgreicher vermittlung zahlt der arbeitgeber dann eben eine vermittlungsgebühr.

-----------------------------

setz doch einfach eine stellenazeige in die örtliche tageszeitung. das kostet weniger, dafür musst du auch die ganze auswahlarbeit selber machen.

-------------------------------

bei so einem geizkragen möchte kein motivierter und wirklich qualifizierter arbeitnehmer anfangen.

die profile kannst du nirgendwo kostenlos einsehen. das wäre nämlich strafbar. schutz der privatsphäre und so. dafür können dann nur geprüfte personen auf die profile zugreifen.

alles andere wäre hochgradig unseriös.

wer meldet sich als stellensuchender schon irgendwo an, wo jeder fritz und horst in den persönlichen daten rumschnüffeln kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jondooo
04.03.2017, 17:57

ich mach das als profi bei einer der größten firmen weltweit und habe einen monster und stepstone account. die spezialisten die ich brauche sind auf solchen börsen aber nicht. hätte ja sein können, dass es eine börse wie unileute gibt aber egal

0

Was möchtest Du wissen?