Kennt jemand eine Pille die keine Nebenwirkungen hat wie Kopfschmerzen, schwindel usw -.-?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist das die erste Pille, die du nicht gut verträgst? Wenn es schon mal bei anderen Pillen Probleme gab, würde ich mir eine hormonfreie Alternative suchen.

Jede Pille hat potentielle Nebenwirkungen, und die sind auch recht ähnlich. Die Pillen der früheren Generationen haben zwar ein geringeres Thromboserisiko, aber genau die gleiche Palette an Nebenwirkungen - das ist bei ALLEN hormonellen Verhütungsmitteln sehr ähnlich.

Du kannst ein anderes Präparat probieren und hoffen, dass du es besser verträgst, oder die Hormone ganz weglassen. Dann weißt du ganz sicher, dass solche Nebenwirkungen nicht mehr auftreten.

Gute, also sichere, hormonfreie Methoden sind: Kondome, Diaphragma, Kupferkette, Kupferspirale, Kupferball, NFP und unter Umständen auch ein symptothermaler Verhütungscomputer.

Damit verhüte ich seit einigen Jahren (cyclotest myway heißt er), weil ich die Pille gar nicht vertragen habe - und bin damit sehr zufrieden!

Ja das ist meine erste pille 

0
@Verenaa1994

Wie gesagt, ich bin kein Fan von Hormonen. Aber wenn es die erste ist, und du unbedingt darauf bestehst, kannst du ein weiteres Präparat probieren und schauen, ob du das besser verträgst.

Generell bist du aber einfach besser dran ohne die ganzen Hormone!

0

Jede Pille bringt Nebenwirkungen mit sich, für manche Frauen mehr, für manche weniger. Überdenke einfach mal ob du die Pille wirklich weiterhin nehmen willst, da sie weitaus schwerwiegendere Nebenwirkungen mit sich bringen kann, als nur Schwindel oder Gewichtszunahme.
Sprech mit deinem Frauenarzt, lass dir ein anderes Verhütungsmittel verschreiben oder versuche vielleicht die Pillen aus früheren Generationen, die sollen weitaus weniger gefährlich sein.
Ich habe für mich entschieden sie niemals zu nehmen.

Wie verhütest du dann? Oder mit was?

0

Noch verhüte ich gar nicht. Ich habe mich ausreichend informiert wie schädlich die Pille sein kann und habe für mich entschieden sie nicht nehmen zu wollen. Für mich käme, wenn ich mal Sex haben sollte, das Kondom in Frage. Ob ich dann ggf. ein Diaphragma benutze muss ich mir überlegen. Aber ich werde niemals ein hormonelles Verhütungsmittel nehmen.

0

Ist das auch belegt, das die Nebenwirkungen von der Pille kommen?

Also mein Hausarzt hat gemeint des könnte schon von den pillen kommen weil ich des ja vorher gar ned hatte

0
@Verenaa1994

Dann versuch erstmal eine andere, wenn es dann wirklich nicht besser wird, solltest du vielleicht doch eine andere Verhütungsmethode in Betracht ziehen.

0

Was möchtest Du wissen?