Kennt jemand eine originelle Anleitung für einen Hundemantel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schnittmuster hast du hier ja schon ein paar links geschickt bekommen. Wichtig ist, das die Aussenseite aus wasserabweisendem Material ist (Trenchstoff, Niylon )etc und innen ein waermendes Futter...

Alles was wasser- und winddruchlaessig ist kuhlt den Hund naemlich aus!

(ich weiss nicht ob sich der Aufwand von selber naehen lohnt -aber du koenntest auch ein gekauftes Stueck durch das Aufsticken des Hundenamens persoenlich gestalten)

inicio 04.11.2012, 10:59

danke fuers sternchen!

0

Dafür braucht man kein Schnittmuster. Du mißt die Rückenlänge, die gleichzeitig der Stoffbruch ist, von Mitte Brust bis zum Hinterteil und von der Schulter bis zu Ellenbogen des Hundes.. Wenn du noch eine Kellerfalte in der Höhe der Vorderläufe machen willst mußt du entsprechend Stoff zugeben. Dann baruchst du Klicker/Schließer und Gurte zum Befestigen/Schließen des Hundemantels. Am den Hüften eventuell noch Abnäher, sitzt dann noch besser. Mit ein wenig Phantasie setzt du Verzierungen, fertig.

Was möchtest Du wissen?