kennt jemand eine gute enthaarungscreme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich benutze Pilca, allerdings nicht die Tube, sondern den Spray und habe damit sehr gute Erfahrungen gamacht. Das muss aber für dich nicht zutreffen, denn jeder muss "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden. Auch wenn auf den Verpackungen steht, dass sie nicht für den Intimbereich gedacht sind (z.B. auch Veet), so benutze ich sie trotzdem, weil ich sie vertrage. Das muss nicht auch für dich zutreffen. Du musst es ausprobieren. Die für den Intimbereich hergestellte Creme (z.B. blinkablank), die es in gewissen Geschäften gibt, ist mir zu schwach und nicht brauchbar für mich.

Wenn Haare zwei-drei Wochen weg bleiben sollen dann muss du schon zu Wachstreifen oder einem Epilirer greifen. Dann bleiben die Haar sogar 4-5 Wochen weg. Enthaarungscremen kann ich dir nicht empfehlen, sie stinken und reizen die Haut. Du musst mal überlegen was in diesem Zeug drin sein muss damit dir die Haare davon "ausfallen". Außerdem wachsen die Haare genau so schnell nach wie bei dem üblichen rasieren!! Denn die Wurzel wird nicht mit entfernt. Also heißt es, dass die Haare nach 2-3 Tagen wieder nach kommen...

Was möchtest Du wissen?