Kennt jemand eine gute eBay Auktions-Strategie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Strategie ist zu warten bis zu den letzten Sekunden und erst dann zu bieten. Da weiß keiner, dass ich noch in den Startlöchern sitze und warte. Ich hab immer eine Funkuhr dabei, damit ich die Zeit nicht verpasse, denn andere Uhren könnten falsch gehen. 

Dadurch habe ich schon oft sehr günstige Schnäppchen erwischt. Man muss aber auch genau wissen, wie hoch man gehen will. Ich informiere mich immer vorher, ob der Verkäufer noch mehr von diesem Artikel als Auktion eingestellt hat.

DieLowein 27.06.2015, 14:37

Ganz genau so isses :) immer auf die letzten Sekunden das persönliche "Maximum" bieten - entweder du kriegst es zu dem Preis bzw. günstiger, oder es war eh zu teuer. ;)

0

Man muss sich vor allem klarmachen, dass es keine Garantie dafür gibt, den Artikel des Begehrens zu seinem persönlichen Wunschpreis zu bekommen.

Die "letzte-Sekunde-Strategie" ist eine Möglichkeit, aber einigermaßen stressig. Da wartet man die Minute X ab und muss möglicherweise 30 Sekunden vor Ablauf feststellen, dass der Preis schon höher liegt, als man zu bieten bereit war. Das ist nicht nur frustrierend (weil man in einer spannenden Situation zur Untätigkeit verurteilt ist, wenn man sich an sein persönliches Limit hält), sondern birgt zudem die Gefahr, dass man aus der Laune des Augenblicks heraus doch mehr bietet, als man eigentlich wollte (nach dem Motto "kampflos gebe ich nicht auf").

Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, zu einem x-beliebigen Zeitpunkt ein Gebot abzugeben, das ich für realistisch halte. Manchmal klappt es und ich bekomme den Artikel teilweise sogar deutlich unter meinem Gebot. Manchmal klappt es nicht, dann habe ich halt Pech gehabt.

Bei seltenen Gelegenheiten steige ich auch in mehrere Auktionen auf vergleichbare Artikel ein, dann aber mit Geboten, die ich als besonderes Schnäppchen ansehen würde. Sollte es mal vorkommen, dass ich auf die Weise gleich zwei Schnäppchen mache, kann ich mir immer noch überlegen, was ich mit dem dann überzähligen Erwerb mache.

Ein ganz wesentlicher Punkt ist der, nicht unter Zeitdruck zu handeln. Wenn man einen Artikel unbedingt bis zu einem bestimmten Zeitpunkt haben will, lässt man sich zu unüberlegten Handlungen hinreißen. Das sind dann die Situationen, in denen im Bietfieber gebrauchte Artikel über dem Ladenpreis für Neuware verkauft werden.

Was möchtest Du wissen?