Kennt jemand eine gute Airsoft, die man leicht auseinander nehmen kann (bei Problemen)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kenne ich, ja. Viele sogar...

Du müsstest mir aber bitte mal ein maximales Budget und ev. optische Vorlieben nennen - sonst ist die Auswahl sehr groß und ich kann dir nix empfehlen.

Lg leNeibs!

BeterName 20.09.2017, 18:44

Also höchstens 200-250€, optisch ist es mir eigtl. Egal

0
BeterName 20.09.2017, 18:52

Außerdem würde ich noch gerne wissen wo ich am besten spielen kann, im Wald oder so

0
BeterName 20.09.2017, 19:14

Außerdem wohne ich in Deutschland

0
leNeibs 20.09.2017, 19:40
@BeterName

Im Wald ganz bestimmt nicht, ausser, es handelt sich um ein legales und offizielles Woodland - Spielfeld.

Es handelt sich laut Waffengesetz um Anscheinswaffen - die unterliegen Paragraph 42a "Führverbot von Anscheinswaffen ausserhalb von umfriedetem Besitztum". Die theoretische maximale Geldbuße für einen Verstoß gegen das Verbot liegt bei 10.000€! Du brauchst ein umfriedetes Gelände (einfach gesagt: kein Dritter kann rein und keine Kugel kann raus), ausserdem braucht man die Erlaubnis vom Besitzer. Weiters ist es ratsam, Airsoftspieler vorher der zuständigen Behörde zu melden, um Missverständnissen vorzubeugen.

Dein Budget ist recht gut, ich würde es in eine G&G CM16 oder G&G Firehwak (+ 7,4 Volt Lipo Akku und Lipo Ladegerät) investieren. Schau dir die Modelle mal an, zB bei Softairstore.de

Akkus und Ladegerät bekommst du günstig und gut auf Hobbyking.com

0
leNeibs 20.09.2017, 19:44
@leNeibs

Wenn du kein legales Gelände hast --> Google "Airsoft Spielfeld *Stadt in deiner Nähe*" oder nutze die Teamsuche im AIrsoftverzeichnis, vielleicht findest du Teams in annehmbarer Nähe, die ein Feld haben oder gemeinsam auf Spiele fahren, die dich aufnehmen würden.

1

Was möchtest Du wissen?