Kennt jemand eine effektive Schmerzlinderung bei Hexenschuss?

7 Antworten

Bei starken Schmerzen kann man gar nicht sich normal bewegen, die Rückenmuskulatur ist zu verspannt und Massagen verschlimmern diesen Zustand. Neben den o.a. Medikamenten- und Wärme-empfehlungen (Ruhe!) rate ich zur Reizstromtherapie. Ein TENS-Gerät (Batteriebetrieben) habe ich seit Jahren als 1.Hilfe auch auf Reisen immer sofort gern genutzt. Die Muskeln entspannen sich bei geringer Reizstromdosierung und man ist schnell erleichtert.

Auf keinen Fall Bettruhe!! Du solltest dich, trotz Schmerz, so viel es eben geht bewegen. So können sich die Muskeln eher lockern als wenn du dich aus Angst vor dem Schmerz gar nicht bewegst. Sonst helfen alle durchblutungsfördernde Maßnahmen. Zum Beispiel Massagen, Wärme, Fangopackungen etc. Als Schmerzmittel kann ich dir Diclofenac empfehlen.

warmhalten und ruhig stellen. Ich weiss, tut sehr weh. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?