Kennt jemand eine Art Pfannenkuchenkartoffelbrei?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also wenn du Kartoffelbrei übrig hast, brate sie an, aber forme sie vorher zu kleinen Klecksen.
Oder du schaust mal auf chefkoch nach "Reiberdatschi", "Reibekuchen", "Kartoffelpuffer". Geht übrigens auch mit Zucchini. Beides schmeckt warm mit kaltem Apfelmus! Sonwoe schupfnudeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst wahrscheinlich Kartoffelpufferteig, etwas was die Leute leicht selber machen könnten und doch den Conveniencefaktor schätzen.

https://www.henglein.de/produkte/kartoffelprodukte/kartoffelpufferteig

Hersteller wie Henglein macht diese Angewohnheit sehr reich, in diesem Falle fährt der Juniorchef den ganzen Tag seine Ferraris spazieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Kartoffelbrei übrig hast, kannst Du den Rest verwenden, indem Du kleine  Kleckse daraus machst und anbrätst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fenchel Kartoffel Puffer

1000g Kartoffeln

2 Knollen Fenchel

2 Eier

2 Esslöffel Mehl

Salz, Pfeffer und etwas Muskat

Kartoffeln schälen, Fenchel waschen und putzen, beides reiben oder raspeln, die anderen Zutaten dazu geben und würzen. Die Puffer in einer Pfanne goldbraun braten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?