Kennt jemand ein wissenschaftliches Buch zur Stevia-Pflanze?

2 Antworten

Wissenschaftler schreiben Artikel nur selten Bücher. 

Was du suchst ist einfach ein seriöses Buch von einem Farmer oder Lehrertyp. Die wissenschaftlichen Artikel findest du im Internet und in der Fachliteratur der Uni (Journale, Zeitschriften).

Buch nicht aber auf Google Scholar gibt es viele wissenschaftliche Artikel. Einfach Stevia rebaudiana eingeben.

Weiß jemand wie diese zwei Personen heißen (Schwarz/Weiß, vermutlich Wissenschaftler)?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=6c16b8-1529225698.jpg

konnte das Bild hier irgendwie nicht einfügen

...zur Frage

Wie ist ein Saccharometer aufgebaut und wie funktioniert es?

...zur Frage

Kennt jemand ein gutes, umfangreiches deutsches Kochbuch?

Ich werde bald im Ausland heiraten und dort leben und suche nun nach einem richtig guten Kochbuch! Es darf gerne umfangreich sein, sollte aber nicht nur aufwendige Menus sondern auch einfachere Gerichte fuer jeden Tag beinhalten.. Die deutschen "Grundgerichte" waeren schoen, muessen aber nicht ausschliesslich deutsche Gerichte sein. Einfach ein Kochbuch, was vielseitig ist und viel bietet.. Ich habe hier 20 kleine Kochbuecher und will die nicht alle mitnehmen, ich haette lieber ein schoenes grosses, wo alles drin ist ;) Weiss jemand was? Tipps? Wuerde mich freuen! (Darf auch teurer sein, evtl lass ich es mir schenken)

...zur Frage

Informatikbuch für echte Anfänger

Ich in der Oberstufe, habe aber absolut keine Ahnung von Informatik, weil ich es nach der 10. Klasse abgewählt habe. Einerseits, weil der Leher total behindert war, andererseits weil ich selbst beim simplen Programmieren überhaupt keinen Plan hatte. Für ein wissenschaftliches Studium braucht man aber heutzutage Informatik-Grundkenntnisse.

Ich suche ein Buch, das mir einen Überblick über die wichtigsten Dinge verschafft, also genauer Aufbau und Arbeitsweise eines Computers, einfaches Programmieren etc.
Ich hab wirklich so gut wie keine Ahnung, deshalb sollte das Buch quasi bei Null anfangen.

...zur Frage

Wird bei Süßstoffen Insulin produziert?

Aspartam ist ein reiner Süßstoff und in so ziemlich allen Light Produkten enthalten. Ausgerechnet diese niederkalorischen Lebensmittel werden für eine Diät aber nicht empfohlen, weil sie (definitiv!) Hunger auslösen. Mal wird behauptet, die Süßstoffe würden die Bauchspeicheldrüse beeinflussen, einfach weil sie süß schmecken. Deshalb wird Insulin ausgeschüttet und der Körper entwickelt in Folge dessen ein ausgeprägtes Hungergefühl. Dann wiederum heißt es, Süßstoffe hätten absolut gar keinen Einfluss auf die Funktion der Bauchspeicheldrüse, weshalb auch Diabetiker auf diesen Zuckerersatz zurückgreifen können oder gar müssen. Was stimmt jetzt wirklich? Wenn ich Cola Light trinke oder irgendein x-beliebiges Produkt konsumiere, das Aspartam enthält, bekomme ich davon richtigen Hunger. Aber wieso? Aspartam ist kein(!) Zuckeraustauschstoff, sondern ein Süßstoff. Und mir geht es nur darum, ob Aspartam einen physischen Prozess im Körper auslöst, der im Endeffekt zu Hunger führt; oder ob der Süßstoff-Hunger eine Nebenwirkung ist. Beeinflusst Aspartam in irgendeiner Form die Bauchspeicheldrüse? Wird bei Süßstoffen Insulin produziert? Oder haben Süßstoffe generell keinen Einfluss auf die Insulinproduktion? Ist der Süßstoff-Hunger echt oder künstlich? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Wie viel reist man als Archäologe?

Wollte mal wissen, wie viel man als Archäologe (hauptberuflich) um die Welt kommt, oder ob sich das dann in den meisten Fälle nur innerhalb Deutschlands begrenzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?