Kennt jemand ein super Rezept für Jägersauce selbstgemacht zu Hackbraten und was aus Süßkartoffel machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mache zu dem Hackbraten ein Süßkartoffelpüree,  dies wird genauso gemacht, wie mit normalen Kartoffeln. Du kannst, wenn Du magst noch ein wenig Chili dazugeben.

Für die Jägersoße:
Brate Zwiebel (evtl. Knoblauch) mit den kleingeschnittenen Pilzen an, gib ein wenig Gemüsebrühe dazu, koche alles kurz auf und schmecke mit Salz, Pfeffer und Sahne die Soße ab. Petersilie kannst Du auch dazugeben. 
Wenn der Hackbraten fertig gegart ist, lösche den Bratenfond mit Brühe ab, koche alles gut auf und gieße den Fond zu der Champignonsauce.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschiedene Pilze und Speck in Butter anbraten und mit Sahne aufkochen und bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen. Geht auch mit Bratensauce. Natürlich noch mit S & P abschmecken.

Süsskartoffeln kann man grundsätzlich wie Kartoffeln verarbeiten.

Mach sie doch als Ofenkartoffeln: 5 Minuten die mundgerechten Stücke vorkochen, dann durch Würzöl (S & P, Paprika) mischen und auf dem backblech 20-25 Minuten bei 200 Grad.

Weil sie außen durch das kochen etwas weich werden, bricht die Oberfläche beim Durchschütteln mit dem Würzöl in der Schüssel auf und verkrustet lecker beim backen im Ofen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mal bei chefkoch.de suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?