Kennt jemand ein seriösen Schweizer und/oder Deutscher Schäferhund Züchter in der Schweiz oder umkreis Bodensee?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nun Schweizer und Deutsche Schäferhunde haben eine komplett andere Art bzw sind nicht gleich.
Ist euch das Bewusst

ja wir wollen entweder ein eher zutraulicheren bzw. zurückhaltenden oder ein wachsam selbstbewussten.

0

ok:)
Der Schweizer ist eher Stur also Dickköpfig Also er braucht ne Konsequente Erziehung.

0
@MalinoisDogBlog

Stur würde ich meine Dicke nicht nennen, es gibt nur einen gewissen Interpretationsspielraum^^ Außerdem sind die allermeisten Weißen kleine Stalker, allein aufs Klo gehts nur wenn du hinter dir abschließt...

Dafür hab ich einen selbstbewussten Hund den ich mit gutem Gewissen im Wald und selbst auf einem gut besuchten Mittelaltermarkt frei laufen lassen kann, wichtig wenn man dort ab und an mal lagert ;)

Konsequenz brauchen beide, so wie jeder Hund aber Weiße sind oft etwas ängstliche oder zumindest vorsichtiger so das man ihnen viel in Ruhe zeigen sollte, so bekommt man einen Hund der kein Draufgänger ist aber meistens entspannt bleibt.

1
@MalinoisDogBlog

Als Stur würde ich die Schweizer auch nicht bezeichnen. Häufig sind sie leider eher recht unsicher, weshalb man bei der Wahl der Zuchtstätte sehr darauf achten sollte, daß die Althund selbstsicher und entspannt sind.

0

Was möchtest Du wissen?