Kennt jemand ein sehr gutes spanisch-Wörterbuch aus dem Internet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nutze für den Spanischunterricht meist die Apps leo.org und pons - kannst natürlich auch im Browser auf die Website gehen. Wenn du totaler Anfänger bist würde ich dir raten einen Kurs zu besuchen an der Volkshochschule oder so. Ansonsten Floskeln wie: "Hallo, wie gehts dir, ich heiße Mickey Maus und bin 128Jahre alt, wohne in Entenhausen und arbeite bei der Polizei als Ermittler. Wie heißt du, woher kommst du, was arbeitest du usw?..." kannst du selbst üben bzw. am besten mit jemandem zusammen üben.
Ebenso solltest du Verben auswendig lernen und die Konjugation lernen. Ich empfehle dafür auf einer Excel-Tabelle die Lerninhalte einzutragen - am besten Frage in Spalte A und Antwort in Spalte B. Als csv-Datei mit dem Zeichensatz Unicode-UTF8 abspeichern und anschließend bei Brainyoo hochladen. Die App kannst du dir auf dein Handy (Pc) laden und überall nach dem Karteikartensystem lernen.
Um Brainyoo nutzen zu können musst du dich kostenlos registrieren, die Nutzung von 5000 Karteikarten ist kostenlos - denke sollte mindestens 1-2 Jahre reichen - selbst bei intensivem lernen... ^^
Viel Spaß beim lernen!
Was ist dein Traumberuf? Auf Ballermann Deutsche auf Spanisch anquatschen oder was?! 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste was es gibt ist  http://de.pons.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?