Kennt jemand ein richtig gutes Pealing gegen mitesser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi courdours =) Ich glaube, dass es eine Kombination bringt. Denn ein Peeling ist eigentlich nur dafür da, trockene Hautschüppchen zu entfernen. Natürlich lässt es die Haut besser atmen, aber die Kombination aus alkoholischem Gesichtsreiniger, ölfreie Creme (lässt die Haut weniger fetten und dadurch weniger Mitessen entstehen) und ein Peeling, dass du vllt alle 2 Wochen machen solltest. Wenn du ganz auf Chemie verzichten willst, nimm am besten einen Duschhandschuh, der ist angenehm rau und sehr kostengünstig (Rossmann ca.: 1,30 Euro), danach mit einem alkoholhaltigen Gesichtsreiniger (Garnier Gesichts-Pads, leider etwas teurer) die Haut reinigen und die Haut mit ölfreier Haut "besänftigen". Die Haut fühlt sich danach ganz sauber und rein an. Fakt ist, dass jede Haut anders ist und bei jedem etwas anderes gut wirkt. =) Aber ich hoffe, dass es dir das ein bisschen hilft.

Arramia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi ich nehm schon seit ca 4 Monaten garnier hautklar 3 in 1(hilft gegen mitesser) kann man als maske,peeling und als waschcreme nehmen. hilft wirklich.da sind spezielle,natürliche sachen drinn.

kostet ca 5 euro

ps:vorsicht,da sind weiße peelingkörnchen drinn und wenn sie in die haare kommen siehst aus wie schuppen,also am besten haare hochstecken

lg cherry 13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?