Kennt jemand ein Programm mit dem man Stimmen verändern kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Audiacity eine Mikrophon-Aufnahme machen, als wav-File abspeichern, anschließend erneut laden und über Effekte - Tonhöhe veränderen - die Tonlage verändern, ohne daß das Tempo geändert wird. Klingt lustig. (Bestimmte andere WAV-Editoren können dies übrigens auch meistens...) Es kann allerdings sein, daß "Artefakte" reinkommen.....

kbra01 02.10.2010, 20:48

Einige Soundkarten können das angeblich schon direkt bei der Aufnahme. (Effekte - Tonhöhenverschieber), ohne daß es über die "digitale" Nachbearbeitung eines zuvor "trocken" aufgenommenen WAV-Files laufen muß...Habe ich noch nicht ausprobiert,,,

0
Ni1Co2Le 02.10.2010, 20:52

Gibt es das auf deutsch und ist das kostenlos? Kannst du mir einen Link geben, wo ich das runterladen kann?

0
Ni1Co2Le 02.10.2010, 21:00
@kbra01

Cool, vielen dank, ich denke, jetzt habe ich das, was ich wollte. Damit hast du dir ne beste Antwort verdient! :)

0
Ni1Co2Le 03.10.2010, 00:01
@kbra01

Also leider ist jetzt noch ein Problem aufgetreten und zwar habe ich das Programm installiert und wenn ich dann auf Effekte gehe, kann ich keinen Effekt anklicken, das heißt ich kann jetzt eigentlich gar nichts machen. Weißt du, wieso das nicht funktioniert? Ich habe es, wie gesagt schon als wave-file abgespeichert und neu geöffnet. Trotzdem funktionieren die Effekte nicht. Das Programm habe ich von deinem Link runtergeladen. Also kannst du mir sagen, was nicht stimmt? Muss ich noch irgendetwas machen?

0
Ni1Co2Le 03.10.2010, 00:24
@Ni1Co2Le

Problem hat sich erledigt. Ich weiß was ich falsch gemacht habe. Danke nochmal für das Programm! :)

0
kbra01 08.10.2010, 07:21
@Ni1Co2Le

OK. erst "alles markieren", dann Effekte auswählen... und los....

0

Garage Band falls du Mac benutzt

Ni1Co2Le 02.10.2010, 20:19

Ich habe Windows Vista. Gibt es so was nicht auch dafür?

0

Warte mal auf den Stimmbruch, dann erledigt sich vieles von alleine....

Ni1Co2Le 02.10.2010, 20:17

Ich bin ein Mädchen.

0

Willst du jemanden endführen oder was ?

Ni1Co2Le 02.10.2010, 20:18

Nein, ich singe nur gerne und möchte mal hören, wie es sich anhört, wenn meine Stimme jetzt noch höher wäre oder tiefer.

0
kbra01 02.10.2010, 21:14

Die hier zur Anwendung kommende Tonhöhenverschiebung gilt für alle "Spektralanteile" der veränderten Musikstücke und Stimmen. Also, eine so verstellte Stimme kann wieder auf umgekehrtem Wege in die "Normallage" verschoben werden. Das typische Stimm-Spektrum eines eventuellen "Ganoven" bleibt somit reproduzierbar. Deswegen ist es ja auch bei Rundfunk und Fernsehen aus der Mode gekommen, Stimmen von unerkannt bleibenden Interviewten auf diese Art unkenntlich zu machen, die Texte werden, soweit wie möglich, von einem Sprecher nachgesprochen.

Ich finde das Tool sehr gut, wenn man mal bei Musikstücken mitspielen möchte, die Gesamtstimmung aber einen Halbton zu tief oder zu hoch ist, ohne dabei das Tempo mit zu verändern.

0

Was möchtest Du wissen?