Kennt jemand ein Hausmittel um Blutmilben fern zu halten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo P.

ich bin auch ein Haustier und Naturgarten Fan :)

Bisher haben wir kein großes MiIlbenproblem (nur ein paar Grasmilben und Zecken)- und noch keine Hühner, aber ich habe mich ein bischen informiert und bin auf folgende gestoßen:

Kieselgur

Nemöl

Unsere Kaninchen hatten im Frühling sehr schlimm Zecken. Da hat es geholfen Kokos-Öl ins Futter zu mischen.

Schwarzkümmelöl und Kokos im Futter sollen auch Blutsauger verjagen.

Und die Duftöle Lavendel, Zitronendüfte und Hölzer (z.B. Zeder, Sandel) sollen auch Ungeziefer fern halten.

Wir hatten in der Läuse Zeit mal ein Läuse-Vorbeuge Spray (gekauft bei Amazon mit einem Prinzessinnenbild drauf). Eventuell könnte man damit auch den Stall einsprühen.

LG und viel Erfolg!

Hourriyah

Prinzessle 01.07.2017, 10:44

Lieben Dank, ich werde dies auf jeden Fall ausprobieren, vor allem Kokos und Schwarzkümmelöl waren mir nicht bekannt und ich bin nun wirklich gespannt ob dies der Plage Abhilfe verschaffen wird, denn ich habe eben eine Henne die in der Trance der Brutstarre verweilt und darum ihr Gemach kaum verlässt....und ich möchte es ihr so angenehm wie möglich machen.

1

Was möchtest Du wissen?