Kennt jemand ein gutes und kostenloses Bildbearbeitungsprogramm?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:

- Gimp (die beste Freeware, Photoshop-Pendant)
- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)
- Paint.Net
- JPG-Illuminator (Spezialist für Bilder zuschneiden, schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich, Kontrolle von Schattierungen, Ausrichten, Einfärben, S/W und mit einer Stapelverarbeitung, Rahmen, Texte erzeugen und Handbuch-PDF-DE), sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.

http://www.chip.de/downloads/JPG-Illuminator_27755992.html

- Krita ist ein sehr umfangreiches und kostenloses Mal- und Zeichenprogramm, das auch für Comiczeichner und Illustratoren sehr interessant sein dürfte.
Man kann damit Illustrationen, Texturen, Paintings, Comics, Mangas oder andere digitale Kunstwerke erstellen.

http://www.computerbild.de/download/Krita-9902876.html

Totorials und Videos für Krita

https://docs.krita.org/Resources

- XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

Um Bilder im RAW-Format kostengünstig zu bearbeiten, eignet sich die Freeware RAW-Therapee.

http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-64-Bit_50515336.html

Für Screenshots:
LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.
- chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos:


Hier ist eine kleine Auswahl an Online Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen
Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden
können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)
- fotor.com/
- fotoflexer.com
- imagechef.com
- sumopaint.com_app
- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)
- lunapic.com_editor
- rollip.com_start
- photogramio.com_/de
- photoshop.com/tools
- makeup.pho.to/de online-imageeditor.com/?language=deutsch
- PicsArt

Anleitungen zu den Programmen findest du im Internet oder der Programm-Hilfe.

Für dich wird sicher auch etwas dabei sein. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lazarius
01.05.2016, 09:40

Freut mich, wenn ich helfen konnte. Vielen Dank für das Sternchen :-)

0

Moinsen!

..."professionell" und kostenlos beißt sich schon etwas....

Zudem wäre es cool, wenn man deine Anforderungen an das Programm kennen würde... so kann man wieder so ziemlich alles raushauen, was sich irgendwie Bildbearbeitung nennt.

Hier mal meine Meinung zu den Kostenlosen die ich mal hatte...

Das beste kostenlose Bildbearbeitungsprogramm ist GIMP; sehr viele Features, sehr gute Doku, aber etwas langsame Performance und "alternatives" Bedienkonzept... Kannste mit retuschieren, klassisch Bilder verbessern und composen.

Dann wäre da noch Magix Fotodesigner, den gibt es in der Version 7 kostenlos, für klassisches Verbessern von Bildern cool. Retusche geht bedingt, aber Composen kannste da mehr oder minder vergessen. Das Dingen hat weniger Features als GIMP, ist aber besser zu lernen/ zu bedienen.

Ich hatte auch  mal kurz mit Paint.NET zu tun, was aber schon vier Jahre her ist... Das Dingen finde ich nicht besonders prickelnd (Kann zu wenig - aber ich bin programmtechnisch auch schon "verwöhnt"). Für Paint.NET spricht die große Anzahl an Plugins, leichte Erlernbarkeit und eine reltaiv gute Tutoauswahl.

Gibt noch mehr, aber die drei kenne ich "persönlich". Willst du klassische Bildbearbeitung und einfache Grafiken erstellen, kannste alle drei nehmen. Hast du vor, in den Composing/ Fotomanipulationsbereich zu gehen, solltest du GIMP nehmen... Mit den anderen wirst du nicht allzu weit kommen.

Wirklich viele Tools und vor allem das "Professionelle" wirst du nur gegen Geld bekommen... Gibt schon noch ein paar Möglichkeiten, für wenig Geld an gute Programme zu kommen...

Lange Rede kurzer Sinn: Die beste Lösung zu deiner Frage ist GIMP.

mfg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paint.NET wenn du dich eher als Anfänger einstufen würdest. GIMP wenn du etwas anspruchsvollere Tätigkeiten vor hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krita, Adobe Photoshop, Gimp 2 kann ich immer empfehlen. Wenn du mit Vektorgrafiken etwas machen willst, dann kannst du Inkscape verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harassity
29.04.2016, 20:17

Photoshop ist aber nicht kostenlos... :)

4

pixlr.com/editor/ -  ist online und brauchst du nicht mal zu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich. Gimp.

Aber bisschen Zeit, Mühe oder Können braucht man schon, um gute Ergebnisse herauszubringen. Nur ein paar Klicks und weniger als eine Minute wars bei mir nicht getan...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gimp, PhotoFiltre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gimp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

picmonkey.com ist meiner Meinung nach echt super :)

ist auch alles online, also man muss sich kein Programm runterladen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Photoscape !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?