Kennt jemand ein gutes und günstiges Mischpult?

6 Antworten

So etwas bekommt man sicherlich günstig als Programm.

Ich habe früher Musik gemixt. Früher mit 2 Turntables/Pattenspieler und Mischpult, später mit dem PC. Besser als mit dem PC geht es nicht.

Ich hatte damals "Mix Meister Studio" verwendet.

https://www.computerbild.de/download/MP3-Audio/dj-programm/

Ist vieleicht an Deinem Thema vorbei.

https://www.chip.de/downloads/Virtual-DJ_38081030.html

Was besseres finde ich gerade nicht. Das hat aber auch nur etwas mit Mixen zu tun,

Nicht mit Mischpult von wegen Musikaufnahme und Frequenzen ändern.

Ich hoffe es hilft trotzdem.

Mario

Da ich nicht weiß für was du das benötigst und ob es ein USB Interface haben muss schau dich einfach selbst Mal um:

https://m.thomann.de/de/mischpulte.html

Mikrofon, Mischpult und Composer?

Hi Community :)

Ich habe vor mir ein XLR Mikrofon zu kaufen und dies an ein Mischpult mit 48 Volt- Phantomspeisung anzuschließen, von dem Mischpult über Main-Output an meinen PC.

Klingt ja noch sehr einfach. Jetzt komme ich zum Kompressor, ich habe keine Ahnung wie man den in den Kreislauf einbindet. (warum composer? Ich will den nutzen um hintergrund geräusche, rauschen zu entfernen, desweiteren um einen Pegel zu setzen wen das Mikrofon ,,öffnen" soll)

Kann man den einfach zwischen Mikrofon und Mischpult schalten oder funktioniert das nicht? Wen ich den Kompressor nach dem Mischpult schalte hätte ich das Problem das jeder Kanal der ans Mischpult kommt erst durch den Kompressor muss ehe er am PC ist...

Ich bin ein n00biger Anfänger, schlagt mich nicht :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?