Kennt jemand ein gutes und günstiges Klimagerät?

4 Antworten

Hallo,

da ich hoffe das es demnächst mal wieder etwas wärmer wird und ich unter dem Dach wohne, habe ich mich ebenfalls mit dem Thema beschäftigt. Nun habe ich mir auch ein mobiles Gerät von Comfee und zwar das MPS1-07 zugelegt. Ich habe das Gerät unter www.klimaanlage-kaufen-24.de gefunden. Kannte mich davor überhaupt nicht mir Klimageräten aus, und habe hier dann auch noch einige Tipps und Tricks gefunden.

Ich habe das Gerät in meiner Wohnung nun schon mal getestet, macht auf jedenfall einen guten ersten Eindruck, und kühlt sehr gut. Das Gerät hat jetzt um die 300 Euro gekostet, was man aber denke ich auch für ein anständiges Gerät inverstieren sollte.

Nunja was es letztendlich Leistet kann ich zwecks denn aktuellen Temperaturen noch nicht beurteilen, aber ich denke ich bin gut für den Sommer vorbereitet (wenn er denn mal kommt :-)

Gruße Andreas

Hey, ich habe selbst einen Blog dazu :)
Sind eigentlich sehr gute Geräte, könntest ja da mal vorbeischauen :)

http://mobile-klimaanlagen-test.com/

LG Grüße Michi

Hey, danke für deine Antwort, und super Blog..! Kann ich dich noch was fragen?? Ich konnte durch Bekanntschaft ein recht gutes Klimagerät von Delonghi (Wasser-Luft) günstig ergattern. Musste von ihm spontan gekauft werden da in seiner Firma im Serverraum die Klima ausgefallen ist , war 24 Std im Betrieb und stand 3 Jahre nur rum... Gerät funktioniert einwandfrei.. Jetzt gibt es ja für den Abluftschlauch die Abluftdüse für Kippfenster, damit diese nur einen Spalt offen sind (ist allerdings nicht mehr dabei, muss ich beim Hersteller nachbestellen) . Reicht die Abluftdüse allein aus, oder ist eine Fensterabdichtung, also ein Hot Air Stop (die mit Reißverschluss) empfehlenswert? Ich habe auch keine Rolläden, nur Verdunklungsrollos von Innnen... Manche schreiben in den Bewertungen von den Abdichtungen, es sei ein Pflichtkauf zur Klimaanlage, andere meinen, es sei Sinnlos da die Wärme durch kleinste Schlitze eintritt.
Welche Erfahrung hast du gemacht?

0

nein, diese geräte die man mit eis und wasser befüllt machen es nur schlimmer. die luft wird nicht abgekühlt, sondern noch feuchter durch die verdunstung des wassers. dadurch fühlt sich 30 grad dann wie 34 an.

auch die maschinen mit abluftschlauch taugen alle nichts, es sei denn du wärst bereit den schlauch tatsächlich durch die hauswand nach draussen zu verlegen.

Habe ich gemacht (eigentlich verbotener Weise in den Rauchfang) aber dann wird auch heiße Luft durch den Luftspalt unter der Türe angesaugt, nicht ganz so heiß wie die Abluft des Klimagerätes. Gute Klimageräte müssen Split Geräte sein.

1

Split-Klimaanlage bei Eigentum?

Hallo,

mir gehört eine DG-Wohnung die ich gerne mit einer Split-Klimaanlage ausrüsten möchte. Das Gebäude besteht aus 40 Mieteinheiten und steht unter Denkmalschutz. Ich weiß, dass ich hierfür die Eigentümergemeinschaft um Erlaubnis fragen müsste, allerdings wäre der Stellplatz des Außengeräts auf einer knapp 30m² großen Dachterrasse. Niemand könnte das Gerät sehen, erst recht nicht von der Straße. Von einer optischen Beeinträchtigung des Gebäudes kann somit absolut keine Rede sein. Zumal im Erdgeschoss eine kleine Gewerbeeinheit existiert (Apotheke), wo ebenfalls ein Klimagerät an der Fassade hängt. Wird hier ein Unterschied zwischen Privat und Gewerbe gemacht?

...zur Frage

Hund ist bei Hundebesuch nicht mehr stubenrein?

Hallo,

wir haben seit 6 Wochen eine kastrierte Hündin aus dem Tierschutz. Sie soll etwa 2 Jahre sein und ist stubenrein. Sie meldet sich und hat uns noch nie in die Wohnung gepinkelt o.ä..

Nun verhält es sich so, dass wir mit ihr schon bei verschiedenen Hundebesitzern zu Besuch waren. Jedes Mal pinkelt sie 2-3 mal in die Wohnung, wo ein anderer Hund lebt. Leider waren wir selten schnell genug, um sie dafür auszuschimpfen. Grundsätzlich ist mir das Prinzip, rechtzeitig schimpfen, draußen beim pinkeln loben bewusst.

Nun hatten wir erstmals selber Besuch von einem anderen Hund. Und tatsächlich makierte unsere Hündin auch bei uns in der Wohnung, völlig ohne konkreten Anreiz. Einerseits sehe ich den Besuch in unserer Wohnung als gutes Training an, sie öfters erwischen zu können, ohne das mein Hund in eine fremde Wohnung pinkelt, sondern nur in die eigene. Andererseits wäre es hilfreich, wenn es noch Tipps und Tricks geben würde. Z.B. habe ich von einem Spray gehört. Gibt es dazu Erfahrungen?

Vielleicht kennt jemand Erziehungstricks oder hat/hatte das gleiche Problem mit seinem Hund und kann mir von diesen Erfahrungen erzählen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Hund hat panische Angst seit Nachbar Horndünger gestreut hat. Was kann man tun?

Wir wohnen mit unseren direkten Nachbarn in einer doppelten Maisonette-Wohnung: Sie haben Soutterrain und Erdgeschoss und wir die erste Etage und das Dachgeschoß. Der Gartenbereich gehört also ihnen. Im vorderen Garten liegt auch unser Autostellplatz, dazwischen und dem Gehweg zur Haustür haben sie ein etwa 60 cm breites Beet angelegt.

Als ich am Freitagabend mit dem Hund nach Hause kam, machte er ein schreckliches Theater, wollte erst nicht aus dem Auto springen, weigerte sich an dem Beet vorbeizugehen. Wir sind also andersherum über den Rasen zur Tür gekommen.

Gestern haben wir nur zwei Ausgänge gemacht, weil der Hund sich einfach nicht aus dem Haus traute. Wir haben sie zu zweit über den Zaun heben müssen. - Heute morgen hatte ich endlich Gelegenheit, meinen Nachbarn zu fragen, was er denn da ins Beet getan habe. Und er sagte Hornspäne.

Kann es sein, dass der Hund vor - ich sag 'mal - dem Geruch der toten Tiere dermaßen in Panik gerät? - Und zweitens, kennt jemand eine Möglichlkeit, diesen Geruch zu überdecken, zu verändern oder sonst irgend etwas, damit meine arme Lucy beruhigt wird.

...zur Frage

mobile Klimaanlage ohne Schlauch?

Ich habe zu diesem Thema schon einiges gelesen aber nichts was mir wirklich weitergeholfen hat. Und zwar geht es darum das ich eine mobile Klimaanlage für 5-6 Mal im Jahr bräuchte wenn es mal richtig heiß ist im Sommer. Jetzt zu meinem eigentlichen Problem, ich habe im Internet verschiedene Modelle entdeckt zum einen sehr viele mit Abluftschlauch und zum anderen Geräte mit Kühlmittel R410A und mit einem Slinger up System. Welches Gerät ist besser, und braucht man für die Geräte mit Kühlmittel keinen Abluftschlauch mehr, oder verstehe ich da jetzt etwas falsch. Desweiteren die Frage ob man als Laie das Gerät mit Kühlmittel selbst aufstellen kann oder besser gesagt sollte. Anbei noch ein Link in dem ich die besagten Klimageräte ohne Abluftschlauch gefunden habe: http://www.hellweg.de/Heizen-Klima/Klima/Klimageraete-und-Luftkuehler/?adwords=google/MitteHeizen%20&%20Klima&adword=google%2FMitteHeizen+%26+Klima Wie länge hält so ein Kühlmittel im Schnitt? Und taugen die Geräte wirklich etwas?

...zur Frage

was tun gegen hundegeruch in der wohnung?

meine verwandten haben es mir schon öfters gesagt, das es bei mir nach hund riecht. auch mich stört es immer öfter. der hund ist kurzhaarig, ich wische ihn jeden tag ab, er bekommt qualitativ gutes futter. der hund lebt ausschließlich in der wohnung. ich lüfte auch öfters ausgiebig. was soll ich tun? febreze kaufen und das haus damit einsprühen? oder was anderes?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?