Kennt jemand ein gutes Mischpult?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wow, da hast ja was vor. Damit ich dir hier auch was passendes empfehlen kann, hier noch ein paar Fragen dazu:

- 20 Klinken-Buchsen: Du meinst schon 20 Mono-Signale über Klinke und nicht Stereo-Kanäle oder? Und dürfen ein paar der Kanäle auch als Stereo-Kanäle umgesetzt sein?

- 2 Effekte gleichzeitig mischbar: Du meinst zwei externe Effekte? Also zwei FX-Wege? Oder müssen irgendwelche Effekte eingebaut sein?

- Meinst du Speakon-Ausgänge? Aber dann muss es ja ein aktives Pult sein! Bei so großen Pulten würde ich ganz dringen davon abraten. Kauf dir lieber Verstärker dazu für deine passiven Boxen.

- Nicht zu teuer heißt was genau? Also so ganz billig kommst du bei so großen Pulten nicht weg.

- Ist für Live, hab ich das richtig verstanden?

- Wer bedient das ganze nachher? Jemand festes, der davon Ahnung hat, bzw sich da auch bisschen rein arbeiten kann, oder doch Schüler, die nur mal eben kurz ne kleine Erklärung bekommen haben?

- Würde ein Digital-Pult für dich in frage kommen? Oder sogar eine Steuerung nur über Laptop/Tablet, also ganz ohne echte Regler?

Bitte, Bitte, Bitte schreib zu jeder meiner vielen Fragen was. Ich weiß es sind viele, aber nur so kann ich was wirklich passendes empfehlen. Es geht um einiges an Geld, also sollte das auch passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht teuer und gut sind Power-Mixer von Phonic.

Bei eingebauten Effektgeräten hat man Kombinationsmöglichkeiten, sonst nimmt man ein externes Gerät dazu.  

Kluger Rat von Monster, kaufe extra Endstufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?