Kennt jemand ein gutes Mathematik Buch das alle Bereiche der Schulmathematik erklärt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Egmont Colerus:

Vom Einmaleins zum Integral

Vom Punkt zur vierten Dimension

Von Pythagoras bis Hilbert

Bitte nicht wundern. Das sind zwar uralte Bücher, die aber den riesigen Vorteil haben, dass bei den Erklärungen die heutzutage übliche sehr formale (und für viele nicht leicht zugängliche) Art der Behandlung des Stoffes nicht verwendet wird und die überdies ausgesprochen leicht verständlich sind.

Sie werden bis heute immer wieder neu aufgelegt. Sonst: Antiquarisch besorgen bzw. sollte jede nur minimal große Bücherei die Bände im Bestand haben.

Dann: Die diversen Schüler-Duden für Mathematik. Die sind allerdings eher kompakt.

Aus meiner Erfahrung in Nachhilfe rate ich Dir intensiv zu (durchgerechneten) Aufgabensammlungen. Hier kommt es darauf für welche Schulstufe. Es gibt aber solche für Grundschüler bis hin für Abiturienten.

Solche Sammlungen kommen der Art und Weise der Unterrichtspraxis in Schulen entgegen, da in diesen sehr stark auf Aufgabenlösungen (und nicht auf Beweisführungen ...) Wert gelegt wird.

Für manche Teilbereiche der Mathematik sind diverse Uni-Skripten für Studienanfänger ein guter Tipp, da in vielen naturwissenschaftlichen Studien Schulmathematik wiederholt wird. Schau mal auf die Seiten der Unis.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "Für Dummies" Reihe ist immer ganz gut. Dort wird alles erklärt. Du kannst es sogar spezifizieren, es gibt z.b. Analysis,Mathematik für Naturwissenschaftler,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nox101
05.05.2016, 18:13

Ok , du komischer Typ.

0

ich habe in meiner schulzeit immer mit den büchern von durchstarten gelernt. da war alles immer ganz gut und einfach erklärt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?