kennt jemand ein gutes interessantes Thema über das Weltall?

14 Antworten

Zum Thema kompliziert: Dabei kommt es drauf an, wie man es gestaltet. Ein Vortrag über die Sonne kann sowohl kompliziert, als auch unkompliziert sein.

Wie wäre es mit:
- Schwarze Löcher

- Wenn du das Thema "Sonne" anders gestalten willst beziehe dich auf die         Funktionsweise eines Sterns, die Entstehung, dass Ende, Supernova,              Nukleosynthese usw.

- Das die Milchstraße mit der Andromedagalaxie kollidieren wird

- Die Geschichte der Astronomie, falls das gilt.

- Die Ringe des Saturns, was sie sind, wie sie entstanden und warum bzw.       wann sie nicht mehr da sein werden.

- Der rote Fleck bzw. der Sturm auf Jupiter.

- Voyager Golden Record (Schallplatte ins All gesendet um Kontakt mit               außerirdischen aufzunehmen.

- Der Asteroidengürtel

- Wie Planeten überhaupt entstehen

- Die Venus, falls sie noch nicht genommen wurde

- Die Drake-Gleichung, falls das gelten sollte

- Die Entstehung des Weltalls nach der Urknalltheorie

- Der Hintergrund, weshalb die Erde eine geneigte Achse hat

- Die Monde des Jupiters, z.B. Europa.

usw..

Habe letztens ein mega interessantes Video auf YT gefunden... Bin erst 14 und war voll fasziniert. Es ging dort um Planeten, welche der Erde sehr ähnlich sind und es war erstaunlich wie viele davon schon erkundet sind! Die Wahrscheinlichkeit, dass auf ihnen Leben existiert ist somit vorhanden und am besten ist finde ich, die Frage ob der Weltraum unendlich ist...? Die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwo dort draußen Planeten mit ähnlichen Lebewesen wie die auf unserem Planten existieren ist also sehr sehr hoch!  Hoffe ich konnte dir ein paar Ideen geben...

Man muss zwischen Leben und Erdähnlichem Leben differenzieren. Das man Wesen findet, die dem Menschen ähneln ist recht unwahrscheinlich. Was aber nicht heißt, dass es keine intelligenteren Lebensformen als den Menschen gibt. Nur würden diese ihm nicht ähneln. Einer der größten Kritikpunkte von manchen Physikern ist der, dass man nach erdähnlichen Bedingungen sucht, da man davon ausgeht, dass alles Leben so sein muss, wie unseres ist (wie Leben auf der Erde im allgemeinen). Das sich aber andere Lebensformen entwickeln könnten, für die Sauerstoff und Wasser tödlich sein könnten, wird meist nicht beachtet. 

0

Das Alter des Universums von der Geburt bis heute und seine Zukunft bzw. Schicksal.

Das Thema ist riesig lässt sich aber super zusammen fassen in 15min. Vom Urknall über die Ausdehnung und Entstehung von Licht und Raum und Entstehung von Masse, Sonnen und Planeten etc. des alls bis hin zu seinen 3-4 möglichen Schicksalen was aus dem All werden könnte z.b. ein eiskalter erstattet riesiger Raum. Ect.

Kann man schön chronologisch machen eine Zeitleiste. Man könnte auch ein paar Bilder dazu machen. Zu dem Thema gibts massig auch einfach gehaltenes im Internet und Büchern ohne Physik Zeug oder weniges.

Wie mit allem, umso mehr man recherchiert und sich Mühe gibt umso besser wirds und verstehen die anderen.

Was ist mit der Raumfahrttechnik an sich.

Von Juri Gagarin, dem ersten Menschen im All, und mit was er da hochgeschikt wurde.

Warum es keine Space Schuttels mehr gibt. 

Was aus der Raumstation Mir geworden ist, und über deren jetzigen Nachfolger im All.

 So was Eben

Supernova
Schwarze Löcher
Nebel
Verschiedene Monde der einzelnen Planeten (da gibt's sehr viele interessante Monde)

Was möchtest Du wissen?