Kennt jemand ein gutes Hausmittel gegen festsitzenden Husten. Ich habe schon seit über einer Woche Husten und der Schleim löst sich nicht.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du Tymian im Garten hast dann mach dir ein Dampfbad davon, zum inhalieren.

Einfach Tymian in Wascher aufkochen, dann in eine Schüssel gießen, Kopf drüber und ein Handtuch über den Kopf, fertig. Wirklich jeden abend eine viertel Stunde machen und der Schleim löst sich. Ist sogar dann auch biologischer Basis.

Aber Achtung: Nicht zutief den Kopf drüber halten. Wenn es frisch aufgekocht ist dann kann es ganz schön brennen in der Nase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausmittel ist Milch mit Honig oder Zwiebelsaft. Also Zwiebeln in grobe Stücke schneiden in ein Gefäß rein dazu kandiszucker und stehen lassen. Den saft dann löffeln. So alle paar Stunden ein löffel...
Fenchelhonig find ich auch hilfreich. Es gibt einen Fenchel Kümmel Anis Tee der ist auch gut...Ansonsten hilft ggf. inhalieren oder mit zb wik vaporup einreiben...

Aus der Apotheke ansonsten acc das löst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brust und Rücken mit Pulmotin einreiben. Mit in Wasser aufgelöstem Pulmotin inhalieren.

Einen schwarzen Rettich aushöhlen, Kandis rein; warten, bis sich Saft gebildet hat und dann den Saft trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir ein Inhalator. Mache da am besten Salbei rein und dazu kochendes Wasser und dann richtig reinziehen. 

Das lindert auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?